Zwei Rückkehrer bei Castingshow

Peter Maffay wird Coach bei „The Voice of Germany“

Peter Maffay ist künftig Coach bei „The Voice of Germany". (Archivbild)

Peter Maffay ist künftig Coach bei „The Voice of Germany". (Archivbild)

Unterföhring. Im August startet die zwölfte Staffel von „The Voice of Germany“. Nun hat Pro Sieben mitgeteilt, welche Coaches auf den vier Plätzen gegenüber der Bühne sitzen werden: Peter Maffay, Stefanie Kloß, Rea Garvey und Mark Forster. „Die Besten für die besten Stimmen“, schreibt der Sender bei Twitter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Peter Maffay freut sich bereits auf die Sendungen: „Ich habe immer bewundert, wie viele großartige Talente ‚The Voice of Germany‘ als Sprungbrett in eine Laufbahn als Musikerinnen und Musiker wählen. Dabei möglicherweise eine Hilfestellung zu geben, zusammen mit meinen Kollegen, finde ich super“, lässt sich der 72-Jährige in einer Pressemitteilung zitieren.

Daniel Rosemann, Senderchef von ProSieben und Sat.1, ist glücklich darüber, das Maffay in der neuen Staffel dabei ist: „‚The Voice of Germany‘ ist große Familienunterhaltung. Und genau wie ‚The Voice‘ verbindet unser neuer Coach Peter Maffay Generationen: Kinder wachsen mit Tabaluga auf. Erwachsene rocken auf seinen Konzerten.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als Coach ist Mark Forster im Vergleich zur vorherigen Staffel die einzige Konstante - Stefanie Kloß und Rea Garvey waren allerdings schon bei früheren Staffeln dabei. Zuvor hatten Sarah Connor, Johannes Oerding und Nico Santos ihren Rückzug bekanntgegeben.

Die zwölfte Staffel wird jeweils donnerstags auf Pro Sieben und freitags in Sat.1 ausgestrahlt. Mit dieser Aufteilung startete das Format einst in Deutschland, zuletzt lief die Castingshow nur bei Pro Sieben. Die Moderation übernehmen Melissa Khalaj und Thore Schölermann.

RND/che

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken