Comedian Bülent Ceylan bekommt Gastrolle beim „Traumschiff“ – dank Florian Silbereisen

Bülent Ceylan (r.) als Küchenaushilfe in der neuen Folge der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“.

Bülent Ceylan (r.) als Küchenaushilfe in der neuen Folge der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“.

Comedian Bülent Ceylan wird in der nächsten neuen Folge der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“ an der Seite von Schiffskapitän Florian Silbereisen zu sehen sein. Wie der Sender bekannt gab, wird Ceylan als Küchenhilfskraft Cem auftreten. Gemeinsam mit seinem Bruder Hassan Meierbrink (gespielt von Schauspieler Özcan Cosar) wollen sie als gescheiterte Stand-up-Comedians ihr Glück in der Küche des Kreuzfahrtschiffs versuchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Florian Silbereisen: „Ich wollte, dass Bülent aufs Traumschiff kommt“

Niemand geringerer als Schlagerstar Florian Silbereisen soll den Stein für Ceylans Auftritt ins Rollen gebracht haben. „Ich wollte unbedingt, dass Bülent mal aufs Traumschiff kommt. Aber leider hatte ich seine Telefonnummer nicht“, erklärte der „Traumschiff“-Kapitän der „Bild“. Rettung in der Not sei schließlich Schlagerstar Helene Fischer gewesen, die Bülent Ceylan auch privat gut kenne: „Ich habe dann Helene gefragt. Die hatte [seine Nummer] glücklicherweise.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Silbereisen habe Ceylan schließlich per Sprachnachricht eingeladen, bei der TV-Serie teilzunehmen. „Er hat zuerst nicht geglaubt, dass die wirklich von mir ist“, so Silbereisen zur „Bild“. Wie Ceylan im Interview berichtete, habe er die Nachricht zunächst für einen Scherz gehalten: „Als ich Florians Sprachnachricht abhörte, dachte ich, das ist Michael Kessler von ‚Switch Reloaded‘, der Florian so genial parodieren kann.“ Er habe dennoch zurückgerufen und sei „happy“ gewesen, den echten Florian Silbereisen am Telefon zu haben. „Seit diesem Anruf hat sich zwischen Florian und mir eine wahnsinnig tolle Freundschaft entwickelt“, so der Comedian.

Einzig der Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle (Harald Schmidt, l.) erkennt das große Potenzial der Brüder Cem (Bülent Ceylan, m.) und Hassan Meierbrink (Özcan Cosar, r.) und will sie auf der Showbühne auftreten lassen.

Einzig der Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle (Harald Schmidt, l.) erkennt das große Potenzial der Brüder Cem (Bülent Ceylan, m.) und Hassan Meierbrink (Özcan Cosar, r.) und will sie auf der Showbühne auftreten lassen.

Bülent Ceylan in „Traumschiff“-Folge an Weihnachten zu sehen

Für Ceylan ergebe sich durch die Teilnahme beim „Traumschiff“ jedoch ein neues Problem: „Ich habe zu Florian gesagt: ‚Ich kann keine Witze mehr über dich machen, weil ich dich jetzt so sehr mag.‘ Florian war aber so cool, er hat nur gelacht und gesagt: ‚Du kannst ruhig weiter Witze über mich machen.‘“

Auf einem Kreuzfahrtschiff aufzutreten sei für den 45-Jährigen jedoch keine Premiere. „Ich war schon mal auf der ‚Full Metal Cruise‘. Das ist ein Heavy Metal Festival auf einem Kreuzfahrtschiff. Ich habe da im Theater eine Show gegeben. Als dann beim Headbangen das Schiff auch noch schwankte, bin ich schon leicht ins Stolpern geraten“, verriet er der „Bild“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die nächste Folge von „Das Traumschiff“ wird am 26. Dezember im ZDF ausgestrahlt. In der ZDF-Mediathek soll die Folge bereits ab Heiligabend abrufbar sein.

RND/al

Mehr aus Medien regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken