Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Vorschau auf die nächsten Folgen

So geht es bei „Rote Rosen“ weiter

Die ARD-Serie "Rote Rosen" läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

Lüneburg. Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört „Rote Rosen“ zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Wie geht es in den nächsten Folgen weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Rote Rosen“ am Mittwoch, 29.06.2022: Folge 3590

Nici ist verunsichert, als Finn sie als „Schwester“ bezeichnet. Doch dann gibt er zu, dass er sie mag. Glücklich über ihre anbahnende Verliebtheit, ist Nici total überfordert, als es zwischen ihr und Finn zu einer intimen Situation kommt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kurz vor seinem Umzug ins Rosenhaus bekommt Hendrik Zweifel, ob ihm der Trubel dort zu viel werden könnte. Er überlegt, seine Wohnung als Rückzugsort zu behalten. Doch Carla wäscht ihm den Kopf und Hendrik packt seine Koffer. Das Glück scheint perfekt, bis Hendriks Exfrau um ein Gespräch bittet.

Sandra kämpft auf der Polizeiwache darum, dass Bernd eine offizielle Feier zum 25. Dienstjubiläum bekommt. Doch Kerstin sträubt sich. Spontan organisiert Sandra gemeinsam mit Finn eine Alternativparty im Rosenhaus - mit vollem Erfolg!

David hat durch einen Kurs-Crash seiner Krypto-Währung viel Geld verloren. Er ist tief enttäuscht, doch Gunter bietet unkompliziert an, ihm das Geld für das Strandcafé zu leihen. David ist happy: Seiner gemeinsamen Zukunft mit Franzi steht nichts mehr im Weg.

David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will.

David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will.

„Rote Rosen“ am Donnerstag, 30.06.2022: Folge 3591

Annemarie hat Neuigkeiten: Sie will ein halbes Jahr in New York arbeiten. Hendrik muss erstmal schlucken, doch das ist nicht alles – sie plant, die Kinder mitzunehmen!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dörte ist genervt, dass Sandra die Wohnung nach der Party nicht aufgeräumt hat. Dann kommt es auch noch zu einem Missverständnis zwischen ihr und Bernd. Der versucht, mit einem Blumenstrauß alles ins Lot zu bringen. Doch als er auch noch nach einem Schlafplatz für seinen Sohn Finn fragt, wird es Dörte zu viel.

Simon fühlt sich einsam in der leeren WG. Hannes will ihm mit einer Klangschale zu mehr innerer Klarheit verhelfen. Als Finn sich überraschend als Mitbewohner anbietet, scheint Simon das der einfachere Weg.

Zwischen Nici und Finn knistert es gewaltig. Doch als ein Kuss in der Luft liegt, flüchtet Nici überfordert. Finn bleibt hartnäckig und überredet sie zu einem Kinoabend. Als sie von Simon hört, dass Finn als Weiberheld gilt, ist Nici schockiert.

Amelie und Anette verstehen sich auf Anhieb. Doch Carla sieht dieser Allianz unwohl entgegen.

Nici (Lucy Hellenbrecht, r.) lässt sich auf die knisternde Nähe ein, als Finn (Lucas Bauer, l.) einen Vorstoß wagt.

Nici (Lucy Hellenbrecht, r.) lässt sich auf die knisternde Nähe ein, als Finn (Lucas Bauer, l.) einen Vorstoß wagt.

„Rote Rosen“ am Freitag, 01.07.2022: Folge 3592

Dörte ist genervt von Bernd und verlangt mehr oder weniger offen, dass er auszieht. Sandra kontert mit einer klaren Ansage: Dann wird auch sie ausziehen. In einem Gespräch mit Gunter wird Dörte klar, dass sie unbewusst auf Bernd wütend ist, weil er so positiv über ihren Exmann Norbert spricht. Sie entschuldigt sich und bietet an, die Hochzeit der beiden zu vollziehen. Der nächste Schock: Sandra will nicht kirchlich heiraten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Amelie ist erstmals beim Unternehmerinnenstammtisch und brüskiert direkt die Vorsitzende Carla, indem sie das Gespräch an sich reißt. Es kommt zum Schlagabtausch, bis Anette überraschend ein Machtwort spricht.

Nici will den Kinobesuch mit Finn absagen. Sie hat Angst, dass er nur das schnelle Abenteuer sucht. Doch mit seinem Charme kann Finn Nici überreden. Als er sie nach dem Kino in seine Wohnung einlädt, wird sie skeptisch: Will der doch nur schnellen Sex?

Hendrik ist wütend, weil Annemarie, Joe und Sam mit in die USA nehmen will. Schließlich kann Ben ihn zu einem Gespräch mit Annemarie überreden.

Dörte (Edelgard Hansen, r.) ist vor den Kopf gestoßen, als Sandra (Theresa Hübchen, l.) es ablehnt, sich kirchlich von Dörte trauen zu lassen. Mit Bernd (Tim Olrik Stöneberg, M.)

Dörte (Edelgard Hansen, r.) ist vor den Kopf gestoßen, als Sandra (Theresa Hübchen, l.) es ablehnt, sich kirchlich von Dörte trauen zu lassen. Mit Bernd (Tim Olrik Stöneberg, M.)

„Rote Rosen“ am Montag, 04.07.2022: Folge 3593

Nici hat Angst, Finn zu sagen, dass sie trans ist und benimmt sich daher ausweichend. Finn ist irritiert und deutet ihr Verhalten falsch. Auch Sandra und Bernd spüren die Spannung zwischen ihren Kindern. Bernd will vermitteln, doch Finn nutzt die Gelegenheit selbst und fragt Nici genervt, was ihr Problem sei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hendrik ist froh, dass Joe und Sam nicht mit Annemarie nach New York wollen. Doch plötzlich ändern die zwei ihre Meinung. Hendrik wird stutzig: Ist Annemarie ehrlich zu ihm?

Dörte vermutet, dass Sandra ihretwegen aus der Kirche ausgetreten ist. Doch Sandra kann sie beruhigen: Das inakzeptable Verhalten der Kirche gegenüber Nici hat zu dem Entschluss geführt. Dörte kann es verstehen, es macht ihr aber trotzdem zu schaffen.

Carla zeigt sich einsichtig und will Amelies Antrag auf einen Kredit für ihr Hotelprojekt erneut prüfen. Amelie sieht sich als Siegerin und will mit Anette anstoßen. Doch die will sich von Amelie nicht vereinnahmen lassen und möchte schon gar nicht zwischen die Fronten von Amelie und Carla geraten.

Nici (Lucy Hellenbrecht, r.) ist verzweifelt, weil es keinen richtigen Zeitpunkt zu geben scheint, offen mit Finn darüber zu sprechen, dass sie trans ist. Mit Mia (Leonie Beuthner, l.)

Nici (Lucy Hellenbrecht, r.) ist verzweifelt, weil es keinen richtigen Zeitpunkt zu geben scheint, offen mit Finn darüber zu sprechen, dass sie trans ist. Mit Mia (Leonie Beuthner, l.)

„Rote Rosen“ am Dienstag, 05.07.2022: Folge 3594

Nici schafft es nicht, Finn die Wahrheit zu sagen. Stattdessen stößt sie ihn nur vor den Kopf. Als Nici mit Simon flirtet, wird Finn eifersüchtig und sucht die Aussprache. Doch Nici vertraut sich ihm noch nicht an und küsst ihn ...

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hannes bestärkt Simon, nicht zur Hochzeit seiner Schwester zu fahren. Er soll sich die Demütigungen seiner Familie ersparen. Doch plötzlich taucht seine Schwester Charlotte auf. Sie ist vor ihrer eigenen Hochzeit geflohen.

Anette und Sandra finden einen Stuhl auf dem Salzmarkt und nehmen ihn mit. Blöd nur: Es ist Johannas Stuhl, den Ben zum Polsterer bringen soll. Und Ben zeigt den „Diebstahl“ ausgerechnet bei Bernd an, der sich auf die Suche nach den Dieben macht.

Hendrik findet raus, dass Annemarie mit ihrem neuen Freund nach New York geht. Er vermutet: Weder Annemarie noch seine Jungs kommen nach einem halben Jahr zurück. Deshalb behauptet Hendrik vor Joe und Sam, dass die Schule in New York keinen Platz mehr hat und sie in Lüneburg bleiben müssen. Britta hält die Notlüge für einen Fehler.

Simon (Thore Lüthje, l.) ist baff, als Charlotte (Malene Becker, r.) ihn dafür mitverantwortlich macht, dass sie mit der Familie gebrochen hat.

Simon (Thore Lüthje, l.) ist baff, als Charlotte (Malene Becker, r.) ihn dafür mitverantwortlich macht, dass sie mit der Familie gebrochen hat.

Neue Folgen von „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“

Zwischenzeitlich mussten Fans um ihre Lieblingsserie bangen. Sowohl „Rote Rosen“ als auch „Sturm der Liebe“ drohte die Absetzung. Inzwischen steht aber fest, dass beide Serien vorläufig weiter gedreht werden. Die Produktionsverträge der beiden ARD-Telenovelas wurden um jeweils 180 Folgen verlängert, wie der NDR am 4. Februar 2022 mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Worum geht es in der 19. Staffel von „Rote Rosen“?

Dramatische Nacht im Lüneburger Krankenhaus: Eine komatöse Patientin ist eingeliefert worden. Ihr Zustand soll untersucht werden. Die Ärzte Dr. Britta Berger (Jelena Mitschke) und Dr. Hendrik Althaus (Jerry Kwarteng) stellen Hirnaktivitäten fest und beschließen gemeinsam mit der Familie, das Risiko einer neuen Behandlungsmethode einzugehen, um die Patientin aus dem Koma zu holen. Und das Wunder geschieht.

Als Katrin (Nicole Ernst) am nächsten Morgen die Augen öffnet, liegen sieben Jahre im Koma hinter ihr, in das sie damals nach einer schweren Rauchvergiftung fiel. Aber die Welt drehte sich weiter – im Kleinen wie im Großen. Ihr Ehemann Florian (Stefan Plepp)hat eine neue Familie mit ihrer einst besten Freundin Anke (Anne Brendler) gegründet. Die eigene Tochter Mia (Leonie Beuthner) ist in ihrer neuen Familie entfremdet, das geliebte Haus abgebrannt, die Berufsträume zerstört. Nur ihr Bruder Michi (Oliver Clemens), der sie im Koma betreute, und ihr Physiotherapeut Leo (Daniel Hartwig) stehen bedingungslos zu ihr – auch wenn Leo Gefühle für seine Patientin nicht zulassen darf.

Katrin wähnt sich nach den Jahren im Koma in einem Albtraum. Doch sie ist eine Kämpferin. Sie will sich ihr Leben zurückholen, ihre Liebe, ihre Familie, ihr Glück. Dabei muss sie lernen, dass es nicht mehr das Leben sein kann, das es einmal war. Aber ist das so schlimm? Ein neues, aufregendes Leben und eine neue Liebe warten auf sie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
„Rote Rosen“: Katrin kämpft sich in das Leben zurück
Neu im Hauptcast: (v.l.n.r.)  Katrin Zeese (Nicole Ernst), Florian Zeese (Stefan Plepp), Anke Reichard (Anne Brendler), Mia Zeese (Leonie Beuthner)

„Rote Rosen“: Katrin kämpft sich in das Leben zurück Neu im Hauptcast: (v.l.n.r.) Katrin Zeese (Nicole Ernst), Florian Zeese (Stefan Plepp), Anke Reichard (Anne Brendler), Mia Zeese (Leonie Beuthner)

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen“ wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006. Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

RND/pf/ mit Material der ARD

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.