Kindernachrichtensendung

Olaf Scholz beantwortet Kinderfragen zum Krieg in der Ukraine bei „logo!“

Am Donnerstag trifft "logo!"-Kinderreporterin Polina den Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Gemeinsam werden sie über den Krieg in der Ukraine sprechen.

Hohen Besuch erwartet die zehnjährige Kinderreporterin Polina aus Berlin am Donnerstag: Im Auftrag der vom ZDF produzierten Kindernachrichtensendung „logo!“ wird sie Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) treffen. Gemeinsam werden sie über die drängendsten Fragen rund um den Krieg in der Ukraine sprechen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr als 2000 Zuschriften von Kindern und Jugendlichen

Seit Einmarsch der russischen Truppen vor rund zwei Wochen erhielt die „logo!“-Redaktion mehr als 2000 Zuschriften von Kindern und Jugendlichen. Sie äußern Sorge über den Krieg in der Ukraine und haben Angst, dass der Krieg auch zu uns nach Deutschland kommen könnte. Außerdem fragen sie, wie man den Geflüchteten in Deutschland helfen kann. Zuletzt wird Polina ihrem Gast die aus Kindersicht wohl drängendste Frage stellen: „Was tun Sie, um den Krieg zu beenden?“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das ganze Interview mit Olaf Scholz ist am Donnerstag, 10. März, um 19.50 Uhr bei KiKA sowie auf Abruf in der ZDFmediathek, auf www.kika.de und über die Handy-App „KiKA-Player“ zu sehen. Auf www.logo.de sowie unter @zdflogo bei Instagram finden Kinder und ihre Eltern zudem zahlreiche kindgerechte Hintergrundinformationen zum Krieg.

RND/Teleschau

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.