Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

"GZSZ" 30. Jubiläum

Schauspieler Wolfgang Bahro hat Pläne für Ausstieg seiner „GZSZ“-Rolle Jo Gerner

Wolfgang Bahro hat schon Ende für „GZSZ"-Rolle Jo Gerner im Kopf

Potsdam.In der Jubiläumsfolge der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ geht es einmal mehr Urgestein Jo Gerner (Wolfgang Bahro) an den Kragen. Kaum eine Rolle stand bei „GZSZ“ schon so oft vor einem Serientod wie der mittlerweile etwas altersmilde gewordene Ex-Fiesling. Kein Wunder also, dass sich der 61-jährige Bahro schon seit einiger Zeit Gedanken macht, wie eines Tages sein Ausstieg aussehen könnte. „Ich würde mir wünschen, dass Gerner mit seiner Yacht in Richtung Sonnenuntergang fährt. Dann explodiert die Yacht. Alle denken, Gerner sei tot“, sinniert Bahro im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch wie das so ist bei einem Seriencharakter, der sogar schon einmal lebendig begraben wurde und erfolgreich überlebt hat, wäre die Geschichte hier nicht zu Ende. „Dann sieht man aus dem Meer ein Periskop herauskommen und weiß, dass Gerner mit einem U-Boot die Flucht gelungen ist. Da denkt sich Zuschauer dann: ‚Er hat es also wieder geschafft.‘“

Der Berliner spielt seit Februar 1993 (Folge 185) Jo Gerner. „GZSZ“ feiert am 12. Mai ab 19.40 Uhr mit einer Folge in Spielfilmlänge das 30. Jubiläum. Dabei gerät die Figur einmal mehr in lebensgefährliche Situationen. Aber so viel sei verraten: Ans Aufhören denkt der 61-Jährige eigentlich noch nicht. „Solange die Zuschauer Jo Gerner sehen wollen, mache ich gerne weiter.“ Auch wenn der Theaterschauspieler auch noch andere Pläne hat: „Ich hoffe, mal eine komische Rolle spielen zu können.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.