Supermarktmitarbeiterin

Wolfsburgs Corona-Helden: Edeka-Mitarbeiterin Silke Middeke ist für ihre Kunden da

Wolfsburgs Corona-Helden: Die Wolfsburgerin Silke Middeke (54) arbeitet an der Fleisch-/Wurst-Frischetheke im Edeka-Markt an der Grauhorststraße

Wolfsburgs Corona-Helden: Die Wolfsburgerin Silke Middeke (54) arbeitet an der Fleisch-/Wurst-Frischetheke im Edeka-Markt an der Grauhorststraße

Wolfsburg. Die Wolfsburgerin Silke Middeke (54) arbeitet an der Fleisch-/Wurst-Frischetheke im Edeka-Markt an der Grauhorststraße: „Ich habe viel Spaß an meinem Beruf und sehe, wie auch unser ganzes Team, die Notwendigkeit, gerade in dieser schwierigen Zeit für die Kunden da zu sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In unserem Geschäft wurden und werden zurzeit viele Hygiene-Vorkehrungen getroffen, die der Sicherheit der Kunden und natürlich auch des Personals dienen. Unsere Kunden haben – zum großen Teil – Verständnis für die Maßnahmen und halten sich an die neuen und leider notwendigen Regeln. Und viele sagen auch: Danke, dass Ihr da seid!“

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen