Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schloss

Wenn Putzen zu Kunst wird: Performance im Kunstverein

Putz-Performance: Lisa Tschorn und Tarabea Guastavino San Martín sind am Sonntag im Kunstverein zu Gast.

Putz-Performance: Lisa Tschorn und Tarabea Guastavino San Martín sind am Sonntag im Kunstverein zu Gast.

Alt-Wolfsburg.Schon zur Eröffnung der Ausstellung zeigten sie mit der Performance die Wichtigkeit der Handlung „Putzen“ für den Ausstellungsraum. Jetzt wird die Performance mit dem Titel „4 x 1,75“, innerhalb der Öffnungszeiten des Kunstverein Wolfsburg von 11 bis 18 Uhr stattfinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lisa Tschorn und Tarabea Guastavino San Martín sind Studentinnen

Lisa Tschorn und Tarabea Guastavino San Martín sind beide Studentinnen an der Kunstakademie in Münster und arbeiten häufiger gemeinsam. In der aktuellen Ausstellung im Kunstverein Wolfsburg ist auch ein Video der beiden Künstlerinnen zu sehen, das den Namen „Reflections In Space“ trägt. Auch hier wird das Putzen, in Form des Wischvorgangs, zur künstlerischen Geste

Arbeiten beschäftigen sich mit dem Kunstverein-Ausstellungsraum

Die Arbeiten der beiden Künstlerinnen beschäftigen sich mit dem Ausstellungsraum des Kunstvereins selbst und wie dieser sauber gehalten wird. Dafür haben sie außerdem Gespräche mit den hier zuständigen Reinigungskräften geführt und sich mit den „Problemzonen“ der Räumlichkeit auseinander gesetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Künstlerinnen-Duo stellt so Nähe zu den zumeist unsichtbaren Handlungen, die im Hintergrund des Ausstellungsbetriebs stattfinden, her.

Künstlerinnen werden zu Reinigungskräften

In der Performance „4 x 1,75“ tauchen die beiden schließlich selbst in die Rolle der Reinigungskräfte ein. Für Tarabea Guastavino de San Martín ist die Aussstellung gewissermaßen ein Heimspiel, die junge Künstlerin kommt ursprünglich aus Wolfsburg und war bereits mit 17 Jahren in die Ausstellung zum arti einjuriert worden. Nach ihrem Abitur studierte sie Kunst in Berlin und Münster.

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.