Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Autostadt

Tanz-Aktion gegen Gewalt an Frauen

Autostadt: Die Piazza wird wieder Standort für die Tanzaktion „One Billion Rising“.

Autostadt: Die Piazza wird wieder Standort für die Tanzaktion „One Billion Rising“.

Wolfsburg.Das Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg lädt gemeinsam mit der Autostadt am Mittwoch um 17.30 Uhr zum gemeinsamen Tanz in die Autostadt ein. „Es ist uns wichtig, ein Zeichen zu setzen gegen die Gewalt an Frauen. Auch in Deutschland erleben Frauen noch immer Diskriminierung und Übergriffe“, erklärt Claudius Colsman, Geschäftsführer der Autostadt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beate Ebeling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfsburg, fügt hinzu: „Die Kampagne ‚One Billion Rising’ will aufrütteln und ermutigen, den Protest öffentlich zu machen. Ich freue mich, dass wir in Wolfsburg durch diese gemeinsame Aktion dabei sein können und hoffe auf viele Wolfsburgerinnen und Wolfsburger, die kommen um mitzutanzen – und damit Wolfsburg zu einem Teil der weltweiten Bewegung werden lassen.“

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.