Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Space Challenge:“ Im Planetarium Wolfsburg gibt es jetzt ein Videospiel

Alienraumschiff: Bei „Space Challenge“ schützen die Spieler es vor Meteoriten.
01 / 07

Alienraumschiff: Bei „Space Challenge“ schützen die Spieler es vor Meteoriten.

Führt die Besucher durchs Spiel: Die künstliche Intelligenz „KATE.“
02 / 07

Führt die Besucher durchs Spiel: Die künstliche Intelligenz „KATE.“

Zockten im Planetarium: Die Studenten Jonas Penshorn, Johannes Weinert, Niklas Mainzer, Geschäftsführerin Eileen Pollex und Wissenschaftler Dr. Jan-Philipp Tauscher.
03 / 07

Zockten im Planetarium: Die Studenten Jonas Penshorn, Johannes Weinert, Niklas Mainzer, Geschäftsführerin Eileen Pollex und Wissenschaftler Dr. Jan-Philipp Tauscher.

Blick auf die Kuppel während des Spiels: Spieler steuern ein Raumschiff wie das rechts im roten Kreis.
04 / 07

Blick auf die Kuppel während des Spiels: Spieler steuern ein Raumschiff wie das rechts im roten Kreis.

Weiterlesen nach der Anzeige
360-Grad-Sicht: Videospiele für Planetariumskuppeln stecken noch in den Kinderschuhen.
05 / 07

360-Grad-Sicht: Videospiele für Planetariumskuppeln stecken noch in den Kinderschuhen.

Stellten das neue Spiel vor: Eileen Pollex und Jan-Philipp Tauscher.
06 / 07

Stellten das neue Spiel vor: Eileen Pollex und Jan-Philipp Tauscher.

Außensicht auf die Kuppel: Drinnen können die Besucher bald „Space Challenge“ spielen.
07 / 07

Außensicht auf die Kuppel: Drinnen können die Besucher bald „Space Challenge“ spielen.

Anzeige

Update

Podcast