Polizei

Polizei sucht Zeugen: Mann belästigt Joggerin in Mörse

Beim Joggen belästigt: Die Tat passierte am Dienstagabend an der alten B 248 in Mörse.

Beim Joggen belästigt: Die Tat passierte am Dienstagabend an der alten B 248 in Mörse.

Wolfsburg. Am Dienstagabend hat ein bisher unbekannter Mann eine 56-jährige Joggerin an der alten B 248 in Mörse belästigt. Durch das resolute Verhalten der Wolfsburgerin ließ der Täter von seinem Vorhaben ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Täter flüchtete in einem hellen Pkw

Die Frau lief gegen 19.15 Uhr in der Nähe eines kleinen Waldstückes entlang, als ein circa 20-jähriger Mann sie ansprach. Dieser hielt einen 20-Euro-Schein in der Hand und gab vor, dass die Joggerin diesen verloren habe. Als die 56-Jährige dies verneinte, versuchte er, sie in ein Gespräch zu verwickeln. Plötzlich begann der Täter, die Frau unsittlich zu berühren. Diese schrie den Mann daraufhin lautstark an. In der Folge ließ er von seiner Tat ab und lief zu seinem Auto, einem hellen Pkw.

Die Wolfsburgerin rannte nach Hause und verständigte umgehend die Polizei. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen brachten keinen Erfolg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der gesuchte Täter ist circa 175 bis 180 Zentimeter groß und hat eine athletische Figur. Bekleidet war er mit einem dunklen T-Shirt und einer dunklen Hose. Hinweise nimmt die Polizei Wolfsburg telefonisch unter der 05361/46460 entgegen.

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen