Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehrskontrolle

Polizei stoppt aufgemotzten Golf Clubsport

Verkehrskontrolle: Die Wolfsburger Polizei hat einen VW Golf Clubsport aus dem Verkehr gezogen.

Verkehrskontrolle: Die Wolfsburger Polizei hat einen VW Golf Clubsport aus dem Verkehr gezogen.

Wolfsburg. Die Polizei hat am Samstag gegen 2 Uhr auf der Braunschweiger Straße ein Auto kontrolliert, dessen Betriebserlaubnis erloschen war. An dem VW Golf Clubsport eines 22-jährigen Wolfsburgers wurden Veränderungen am Fahrwerk, der Auspuffanlage, den Rädern sowie eine Leistungssteigerung festgestellt. Teilweise waren diese Veränderungen nicht eingetragen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trotz der allgemeinen Betriebserlaubnis der Abgasanlage hätte eine Abnahme aufgrund der Leistungssteigerung des Motors erfolgen müssen. Die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges ist dadurch laut Polizei erloschen. Ein Gutachten muss nun klären, ob auf den Fahrzeugführer neben den begangenen Verkehrsordnungswidrigkeiten außerdem eine Strafanzeige wegen eines Steuerverstoßes zukommt.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Auflagen der verschiedenen Prüfzeugnisse eingehalten werden müssen.

Von der Redaktion

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.