Der große WAZ-Überblick

Open-Air-Kino, VfL und die erste Pride-Parade: Das ist das Wochenende in Wolfsburg

Open-Air-Kino am Allersee und die Pride-Parade: Das sind die Highlights am Freitag.

Open-Air-Kino am Allersee und die Pride-Parade: Das sind die Highlights am Freitag.

Wolfsburg. Was an diesem Wochenende, 19. bis 21. August, in Wolfsburg los ist und worüber wir Sie als Leser und Leserinnen der WAZ auf dem Laufenden halten, verraten wir hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fest und Open-Air-Kino am Allersee:

Am Freitag findet ein Fest zum 75. Bestehen der Wolfsburger Wohnungsbaugesellschaft Allertal am Nordufer des Allersees statt. Die Feier beginnt um 11 Uhr mit einem Kinderprogramm. Von 14.30  bis 16.30 Uhr tritt die Rock-Cover-Band "Pretty in Pink" auf. Von 19 bis 20.30 Uhr sorgt "Mr. Rod" als Double von Rod Stewart für Unterhaltung. Beim anschließenden Open-Air-Kino wird ab etwa 20.45 Uhr der Agententhriller "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" gezeigt – alles ist umsonst und draußen.

Umsonst und draußen: Das Open-Air-Kino am Nordufer des Allersees am Freitagabend.

Umsonst und draußen: Das Open-Air-Kino am Nordufer des Allersees am Freitagabend.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wolfsburg feiert den ersten Christopher Street Day:

Am Freitag findet erstmals ein Christopher Street Day (CSD) in Wolfsburg statt. Teilnehmer treffen sich ab 15 Uhr auf dem Rathausvorplatz, um 15.30 Uhr beginnt die Aktion. Die Demonstranten ziehen mit Flaggen und lauter Musik zum ZOB und weiter zum Jugendhaus Ost im Walter-Flex-Weg 2. Die Route führt über die Heßlinger Straße und den Berliner Ring. Die Teilnehmenden gehen voraussichtlich auf dem Gehweg. Im Jugendhaus Ost steigt ab 18 Uhr die After-Show-Party. Neben "Tankstellensport" spielt ab 20 Uhr auch die Wolfsburger Rock-Band "Frederike und die United Sexy Boys".

Treffen vor dem Automuseum:

– Am Samstag um 11 Uhr treffen sich Bentley- und Rolls-Royce-Freunde vor dem Wolfsburger Automuseum.

Dorffest in Heiligendorf:

Der TSV Heiligendorf veranstaltet am kommenden Samstag sein 36. Dorffest. Da das 75-jährige Vereinsjubiläum im vergangenen Jahr nicht gebührend gefeiert werden konnte, wird es jetzt ein Fest mit Livemusik geben. Beginn ist um 15 Uhr auf dem Kirchhof der St. Adrian. Nach Linedance und einer Aufführung der Kinderturngruppe gibt es um 17 Uhr Bingo. Nach der Andacht um 18 Uhr beginnen dann die Vorbereitungen für den Auftritt von "Above Horizon".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erntefest in Nordsteimke:

Am Samstag findet das Nordsteimker Erntefest auf dem Rittergut des Grafen von der Schulenburg statt. Das Programm startet ab 15 Uhr mit dem Einzug des Erntewagens und Präsentation von alten landwirtschaftlichen Geräten, Traktoren und einem Feuerwehrauto. Die Steinbekers, die Landfrauen und die Freunde alter Landmaschinen stellen das Fest in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Restaurant "Wildfrisch" auf die Beine.

Weinfest in Neuhaus:

– Der Freundeskreis Burg Neuhaus lädt am Samstag ab 18 Uhr zum Weinfest auf der Burg ein. Neben Weinen werden auch nichtalkoholische Getränke ausgeschenkt. Es werden Weiß-, Rose- und Rotweine aus Deutschland und Italien sowie ein alkoholfreier Prosecco angeboten. Der Eintritt ist frei.

Historische Stadtführung durch Fallersleben:

Die nächste historische Stadtführung mit kostümierten Darstellern findet am Sonntag um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist die Barocktreppe am Schloss. Mitglieder des Kultur- und Denkmalvereins führen während des Rundgangs durch Teile des Schlossparks und der Altstadt Theaterszenen auf. Sie stammen aus verschiedenen Zeiten und geben Auskunft über Geschichte, Häuser, Menschen. Anmeldungen bei der Vorsitzenden Bärbel Weist unter Telefon (0 53 62) 5 17 89.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fußball-Bundesliga – VfL gegen Schalke:

– Zweites Heimspiel in der neuen Spielzeit: Der VfL trifft am Samstag, 15.30 Uhr, auf Schalke 04. Die Wölfe sind dabei gefordert: Der erste Sieg der Saison soll unbedingt eingefahren werden, um einen Fehlstart zu vermeiden. Verzichten muss Trainer Niko Kovac dabei neben Jonas Wind auch auf Patrick Wimmer, der kurzfristig ausfällt.

Lesen Sie auch:

VfL Wolfsburg gegen Schalke 04: Die Partie findet am Samstag um 15.30 Uhr in der VW-Arena statt. Foto: Swen Pförtner/dpa

VfL Wolfsburg gegen Schalke 04: Die Partie findet am Samstag um 15.30 Uhr in der VW-Arena statt. Foto: Swen Pförtner/dpa

Wochenmarkt am Samstag:

–Frisches Obst und Gemüse, leckere Backwaren und gutes Fleische gibt es bei den Wochenmärkten: am Samstag stehen die Beschicker vor dem Rathaus in Wolfsburg, auf dem Denkmalplatz in Fallersleben und im Einkaufszentrum Detmerode.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gemeindefest im Kirchgarten:

– Die Kirchengemeinden Kästorf-Warmenau, Brackstedt und Velstove laden ein zu einem gemeinsamen Gemeindefest: am Samstag ab 16 Uhr im Kirchgarten der Velstover Kirche (bei Regen in der Kirche). Zum Programm gehören eine musikalische Andacht, Kaffee, Kuchen und Snacks sowie als Highlight eine Bibel-Erlebnis-Lesung ab 18 Uhr. Antje Illeson-Labie hält die Lesung, als Moderator fungiert Pfarrer i.R. Peter Hennig. Auch Familien mit Kindern sind willkommen.

„Local Heroes“ im Sauna-Klub:

– Der Musikwettbewerb „Local Heroes“ ist das größte Non-Profit-Newcomernetzwerk in Deutschland. Am Samstag findet um 20 Uhr der Vorentscheid für die Landkreise Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt und Wolfsburg im Sauna-Klubs des Hallenbad-Kulturzentrum statt. Teilnehmer sind The Unknown und Maikel Tretschok. Der Eintritt ist frei.

„Back to the Roots“ im Sauna-Klub:

– „Back to the Roots“ heißt ab 23 Uhr im Sauna-Klub im Hallenbad-Kulturzentrum. Das ist das Line-Up der Techno-Revival-Party: DJ Dean (Tunnel Club / Hamburg), Amok Dee (Hanomag / Rose Club / Hannover), DJ Stoki (Sauna-Klub / Wolfsburg). Karten (12 Euro) gibt es an der Abendkasse.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Comedy in der Autostadt:

– Sommerlachen in der Autostadt: Am Freitag steht um 15 Uhr Bademeister Schaluppke auf der Bühne, es folgt um 18 Uhr Paul Panzer und um 20 Uhr Tom Gerhardt als Hausmeister Kraus. Hausmeister wird auch am Samstag und Sonntag um 20 Uhr gezeigt und am Sonntag. Und am Sonntag gibt es eine weitere Aufführung des „Quatsch Comedy Clubs“ (16 Uhr).

– Außerdem warten beim „Sommerlachen“ tolle Attraktionen wie Wasserfontänen, die chillige Schwimminsel „Cool Summer Island“, Riesenschaukeln, verschieden Gastro- und Cocktailstände im Park auf die Besucher. Die Autostadt hat täglich von 10 Uhr geöffnet, Tickets gibt es am Welcome-Desk.

Lesen Sie auch:

Paul Panzer kommt in die Autostadt.

Paul Panzer kommt in die Autostadt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

100 Jahre Nationalhymne – Karikatur-Ausstellung:

– Bis zum 11. September ist im Hoffmann-Museum im Obergeschoss des Fallersleber Schlosses die Sonderausstellung "Darüber lacht die Republik. Friedrich Ebert und seine Reichskanzler in der Karikatur" zu sehen. Der Eintritt ist frei, Montag ist Ruhetag.

Lesen Sie auch:

Ausstellung im Kunstmuseum:

– Das Wolfsburger Kunstmuseum zeigt noch bis zum 18. September die Ausstellung "Checkpoint – Grenzblicke aus Korea".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Noch bis zum 18. September zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung "Checkpoint - Grenzblicke aus Korea“.

Noch bis zum 18. September zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung "Checkpoint - Grenzblicke aus Korea“.

Ausstellung bei Junge Kunst:

– Künstler Bendikt Flückiger zeigt noch bis zum 19. August die Ausstellung „Aufbau, Einrichtung & Unterhaltung“ in der Galerie von Junge Kunst in der Schillerstraße 23. In seiner Einzelausstellung widmet er sich der Basis einiger vorangegangener Arbeiten – einer umfangreichen, gefundenen Sammlung von Videokassetten aus drei Jahrzehnten. In der Galerie gilt die Maskenpflicht sowie die allgemeinen Abstandsregelungen.

Abkühlung im Freibad: Das VW-Bad ist montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr geöffnet.

Abkühlung im Freibad: Das VW-Bad ist montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr geöffnet.

Diese Bäder haben geöffnet:

– Das Freibad Fallersleben verfügt unter anderem über ein 50-Meter-Schwimmbecken, ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken, ein FKK-Gelände und einen 5-Meter-Sprungturm. Das Bad ist montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen sind Schwimmer von 8 bis 20 Uhr willkommen. Tickets kosten für Erwachsene 4 Euro, ermäßigte Karten gibt es für 2 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

– Das VW-Bad verfügt unter anderem über einen 10-Meter-Sprungturm, ein Planschbecken, ein Nichtschwimmerbecken, eine Rutsche und ein 50-Meter-Schwimmerbecken. Das Bad ist montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen sind Schwimmer von 8 bis 20 Uhr willkommen. Tickets kosten für Erwachsene 4 Euro, ermäßigte Karten gibt es für 2 Euro. Kinder unter 3 Jahren kommen kostenlos hinein.

– Im Freibad Almke gibt es Planschbecken, ein Nichtschwimmerbecken mit Rutsche und Wasserfontainen, ein Schwimmerbecken und ein Sprungturm mit Brettern in ein und drei Metern Höhe. Das Bad ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Einzelkarten kosten 3,20 Euro für Erwachsene. Für Kinder (ab 3 Jahren), Jugendliche und andere Personen mit Anspruch auf eine Ermäßigung fallen 1,60 Euro an. Kinder unter 3 Jahren kommen kostenlos hinein.

Lesen Sie auch:

Impfangebote in Wolfsburg:

– Das Impfzentrum im CongressPark hat wieder geöffnet. Montag, Mittwoch und Freitag 12 bis 19 Uhr, Dienstag und Donnerstag 8 bis 15 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht zwingend notwendig, kasnn asber über das Impfportal des Landes Niedersachsen gebucht werden. Von montags bis freitags werden BioNTech und Moderna verimpft, am Mittwoch für Kindern ab 5 Jahre (ab 13 Uhr) auch Nuvaxovid von Novavax.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Der Impfbus ist auch nach den Werksferien in Wolfsburg unterwegs.

Der Impfbus ist auch nach den Werksferien in Wolfsburg unterwegs.

Verkauf des 9-Euro-Tickets:

– Bis 31. August können alle Personen ab sechs Jahren für nur neun Euro pro Monat den öffentlich-privaten Nahverkehr (ÖPNV) in ganz Deutschland nutzen. Kinder unter sechs Jahren fahren wie bisher kostenlos. Hier ist das 9-Euro-Ticket erhältlich:

  • An den Ticketautomaten und Verkaufsstellen der Deutschen Bahn
  • Bei den Vorverkaufsstellen der WVG
  • Als Handy-Ticket in der VRB-App "VRB Fahrinfo & Tickets"
  • Im Bus beim Fahrpersonal
  • Im Wolfsburg Store gegenüber vom Hauptbahnhof

Lesen Sie auch:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Flüchtlinge aus der Ukraine – Anlaufstelle im Rathaus:

– Geflüchtete aus der Ukraine, die direkt nach Wolfsburg gekommen sind und nicht in städtischen Unterkünften, sondern in privaten Haushalten (bei Angehörigen oder Freunden) oder in den dazu eigeninitiativ engagierten Hotels Unterkunft gefunden haben, bittet die Stadtverwaltung, sich bei der Anlaufstelle im Rathaus A, Porschestraße 49, Erdgeschoss, Sitzungszimmer 5 zu melden. Hier erfolgt dann die Registrierung. Öffnungszeiten: montags und dienstags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, mittwochs und freitags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr, donnerstags von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Lesen Sie auch:

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.