Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Service

Neuer Nachrichten-Service: So kommt die WAZ direkt auf Ihr Handy

Neuer Service: Die WAZ schickt ab sofort wichtige Nachrichten direkt auf Ihr Handy.

Wolfsburg.Sie wollen keine wichtige Nachricht aus der Region mehr verpassen? Das ist kein Problem: Die WAZ bietet ihren Leserinnen und Lesern ab sofort die Möglichkeit, aktuelle Meldungen direkt auf dem Handy zu empfangen. Dieser neue Service ist kostenlos – und die Anmeldung dazu kinderleicht. Hier erklären wir, was Sie tun müssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein schwerer Unfall auf der B 188 bei Wolfsburg, dann ein langer Stau – und Sie stecken mittendrin. Sie haben sich Ihren Feierabend sicherlich anders vorgestellt. Wie gut wäre es doch, wenn Ihre Zeitung Sie vor dem Stau gewarnt hätte – und eine Ausweichroute vorgeschlagen hätte. Genau so kann es ab jetzt laufen, wenn Sie sich für den neuen, kostenfreien Service Ihrer WAZ anmelden.

Wir informieren Sie über alles Wichtige

Wenn etwas Gravierendes in unserer Region passiert, informieren wir Sie direkt auf Ihrem Handy. Außerdem gibt es einmal am Tag eine Übersicht über alle wichtigen Neuigkeiten aus Wolfsburg, Niedersachsen, Deutschland und der Welt gebündelt per Newsletter direkt auf Ihr Handy.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Alles, was Sie für unseren neuen Mobil-Service benötigen, ist außer dem Smartphone eine dieser gängigen Messenger-Apps: Wir bieten unsere Direkt-Nachrichten über Telegram und Notify an. An einer Umsetzung für den Facebook-Messenger arbeiten wir gerade. Die entsprechenden Programme können Sie über ihren App-Store herunterladen (in der Regel sind das der Google Play Store für Android-Geräte oder der Apple Store für iOS-Handys). Suchen Sie dazu einfach nach dem Namen der App und installieren Sie die App dann auf ihrem Handy. Dann müssen Sie sich nur noch für unseren neuen Service registrieren – und schon geht es los!

So funktioniert die Registrierung

Registrierung für den Facebook Messenger

Bei Facebook schicken Sie über den Messenger einfach eine Nachricht mit dem Inhalt "start" an unsere offizielle Facebook-Seite unter www.facebook.com/wolfsburgerallgemeine.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Registrierung für Telegram:

1. Klicken Sie in der App Telegram auf der Startseite oben rechts auf die Lupe.

2. Suchen Sie anschließend nach: “WAZ Wolfsburger Allgemeine Zeitung”.

3. Nachdem Ihnen unser Kanal angezeigt wird, klicken Sie auf den Kanal-Namen und anschließend auf die Schaltfläche „Starten“ im unteren Bereich des sich neu öffnenden Fensters.

4. Abschließend werden Sie aufgefordert die Datenschutzerklärungen mit einem „ja“ zu bestätigen. Fertig!

Nachrichten auf Telegram erhalten: So registrieren Sie sich für unseren neuen Service.

Nachrichten auf Telegram erhalten: So registrieren Sie sich für unseren neuen Service.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ganz ähnlich funktioniert es bei Notify:

Suchen Sie den Kanal und aktivieren Sie das Angebot. Zuletzt bestätigen Sie die aktuellen Datenschutz-Bestimmungen mit einem “ja”.

Nun bekommen Sie alle wichtigen News aus der Region kostenfrei direkt auf Ihr Handy – ob beim Einkaufen, in der Mittagspause oder im Fußballstadion.

Wir sagen Ihnen künftig Bescheid

Mit den Messenger-Apps und unserem neuen Angebot erfahren Sie alles aus erster Hand – und vor allen anderen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ihre Heimatzeitung hält Sie über diese und viele weitere Themen auch jetzt schon auf www.waz-online.de auf dem Laufenden – und wenn Sie wollen ab jetzt auch direkt auf Ihren Smartphones.

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.