Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball

Lesermeinung: Warum wurde das System geändert?

Alles Gestikulieren am Spielfeldrand half nichts: Der VfL Wolfsburg verlor am Wochenende beim SC Freiburg mit 0:1.

Alles Gestikulieren am Spielfeldrand half nichts: Der VfL Wolfsburg verlor am Wochenende beim SC Freiburg mit 0:1.

Wolfsburg.WAZ-Leser und VfL-Wolfsburg-Fan Manfred Haupt aus Wolfsburg schreibt:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Was haben Sie, Herr Glasner, nur aus unserer Mannschaft gemacht? Diesen Grottenkick kann sich niemand anschauen. Kein Schuss auf das gegnerische Tor in 90 Minuten. Lächerlich. Ihr Umschaltspiel besteht darin, dass Bälle nach vorne gebolzt werden, die niemand bekommt. Ecken sind eine Katastrophe. Selbst Einwürfe bekommt die Mannschaft nicht mehr hin. Der mannschaftliche Zusammenhalt, der unter Bruno Labbadia immer wieder auf dem Platz zu sehen war, ist augenscheinlich komplett verloren gegangen. Auch die Ersatzbank fiebert nicht mehr mit. Warum ändern Sie stur ein System, das super funktioniert hat? Mit diesen Nichtleistungen werden auch die treuesten Zuschauer/Fans vergrault. Ach ja. Wir hatten schon einmal einen Trainer, der auf Biegen und Brechen ein funktionierendes System ändern wollte.. Dieser ist mit Ach und Krach gescheitert. Es war Armin Veh.

Erfahren Sie mehr zum Spiel des VfL

VfL Wolfsburg in Freiburg: Spiel verloren, Vertrauen verloren

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Manfred Haupt

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.