Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Abgeschleppt...

Kurioses Bild nach Unfall auf der Dieselstraße

Kurioses Bild: Ein Abschleppwagen schob diesen Mercedes quer über die Dieselstraße. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Kurioses Bild: Ein Abschleppwagen schob diesen Mercedes quer über die Dieselstraße. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Innenstadt.Zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag in Wolfsburg auf der Dieselstraße. Gegen 8.55 Uhr fuhr ein 30 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Gifhorn mit einem 7,5-Tonner-Abschleppfahrzeug von der Berliner Brücke kommend an der Feuerwache vorbei in Richtung Vorsfelde. In Höhe der Berufsfeuerwehr wollte er mit seinem schweren Fahrzeug den Fahrstreifen wechseln – dabei kam es zur Kollision mit einem neben ihm fahrenden PKW der Marke Mercedes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erheblicher Sachschaden

Dieser Mercedes wurde von dem LKW so unglücklich getroffen, dass er sich vor dem Abschleppfahrzeug quer stellte und mehrere Meter weit geschoben wurde. Der Fahrzeugführer, ein 46-Jähriger Braunschweiger, blieb unverletzt. An beiden Fahrzeuge entstand aber erheblicher Sachschaden: Am MAN LKW laut Schätzungen der Polizei in Höhe von 5000 Euro und am Mercedes in Höhe von 10.000 Euro. Der PKW musste anschließend abgeschleppt werden – dieses Mal aber regulär auf der Ladefläche und natürlich nicht vom am Unfall beteiligten Transporter. Die Polizei ermittelt noch weitere Details zum genauen Unfallhergang.

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.