Fallersleben

Kulturverein besucht die kleinste Hansestadt Werben

Ausflug: Der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben besuchte Werben an der Elbe.

Ausflug: Der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben besuchte Werben an der Elbe.

Fallersleben. Mitglieder der Kostüm- und Theatergruppe des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben besuchten jetzt mit ihrer Vorsitzenden und Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist den 14.Biedermeier-Sommer in Werben an der Elbe –es ist die kleinste Hansestadt Deutschlands.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hoffmann von Fallersleben lebte auch in Werben

Fallersleben hat eine besondere Verbindung zu der Veranstaltung: Der Dichter August Heinrich Hoffmann von Fallersleben lebte dort in der Biedermeierzeit. Auf dem Kirchplatz in Werben zeigte deshalb die Theatergruppe aus Fallersleben Szene aus dem Leben von Hoffmann von Fallersleben.

Kultur- und Denkmalverein besichtigte auch die Salzkirche

Die Delegation aus Fallersleben besichtigte außerdem die Salzkirche und den Ort, sprach mit vielen Menschen und unternahm außerdem eine Fahrt zur Elbe. Und zwar mit einem besonderen Fortbewegungsmittel: mit einer historischen Königlich Hannoverschen Postkutsche.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen