Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Althusmann ist Schirmherr

In fünf Wochen beginnt die Drömling-Messe

Drömling-Messe: Vom 25. bis 28. April sind in Vorsfelde viele Vorführungen geplant.

Drömling-Messe: Vom 25. bis 28. April sind in Vorsfelde viele Vorführungen geplant.

Vorsfelde.Die letzte Ausstellerversammlung findet am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr im Schützenhaus statt. „Wir sind so gut wie ausgebucht“, freut sich Thilo Kirsten, Vorstandsmitglied beim ausrichtenden Verkehrsverein Vorsfelde live.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Minister Althusmann ist Schirmherr

Als Schirmherren konnten die Vorsfelder Bernd Althusmann gewinnen, den niedersächsischen Wirtschafts- und Digitalminister (CDU). Er eröffnet die Messe am Donnerstag, 25. April, um 9.30 Uhr. Geöffnet ist die Schau von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Schirmherr der diesjährigen Vorsfelder Drömling-Messe ist Minister Bernd Althusmann (r.)

Schirmherr der diesjährigen Vorsfelder Drömling-Messe ist Minister Bernd Althusmann (r.)

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

90 Aussteller und viele Aktionen

Rund 90 Aussteller aus der Region nehmen an der Schau teil, fast alle Branchen aus Handwerk, Handel und Dienstleistung seien vertreten, so Kirsten. „Natürlich gibt es wieder ein buntes Rahmenprogramm“, betont er. Mit Vorführungen von Vereinen gleich auf zwei Bühnen – der großen Bühne und der Bühne auf dem Volksbank-Truck. Auch eine Tombola mit hochwertigen Preisen werde es wieder geben – über den Hauptpreis diskutiert der Verkehrsverein noch. In den vergangenen Jahren war der Hauptpreis jeweils ein Auto.

Jazz-Frühschoppen und Bergfest

Auch der beliebte Jazz-Frühschoppen mit dem Bulldog-Club finde am Messesonntag wieder statt, verspricht Kirsten. Am Freitag, 26. April, steige ab 18.30 Uhr das „Bergfest“ (Messe-Halbzeit) am Schützenhaus.

Wie in den vergangenen Jahren wird die Messe wieder ehrenamtlich organisiert – „einzigartig in der Region“, betont Ortsbürgermeister Günter Lach immer wieder. Für die Sicherheit sorgt eine professionelle Security.

Von Carsten Bischof

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.