Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Umfrage

Wie feiern die Menschen in Wolfsburg Silvester?

Wunderkerzen und Sekt - hier sehr schön mit einem Trick kombiniert - gehören für viele Menschen zu Silvester dazu.

Wunderkerzen und Sekt - hier sehr schön mit einem Trick kombiniert - gehören für viele Menschen zu Silvester dazu.

Wolfsburg.Die Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar ist für viele Menschen eine besondere. Und auch, wenn es beim Jahreswechsel 2020/2021 keine ausschweifenden Partys geben wird – schließlich sind wir nach wie vor im Lockdown –, Traditionen und Bräuche können dennoch gepflegt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wir wollen daher von Ihnen wissen: Wie feiern Sie den Start ins neue Jahr? Still mit einem Glas Sekt oder mit einem opulenten Raclette-Mahl? Vergnügt mit „Dinner for One“? Oder feiern Sie gar kein Silvester?

Stimmen Sie ab: Hier geht es zur Umfrage

Klicken Sie hier, um zur Umfrage zu kommen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch:

Silvester-Bräuche trotz Corona

Viele der üblichen Silvestertraditionen können auch trotz Corona stattfinden: Runterzählen, um Mitternacht Anstoßen, Berliner beziehungsweise Krapfen essen, Zinn- oder Wachsgießen, „Dinner for One“ oder „Ekel Alfred“ schauen, Raclette machen oder eine Feuerzangenbowle aufsetzen.

Und sogar die große Silvesterparty am Brandenburger Tor findet in diesem Jahr statt. Zwar ohne Live-Publikum, aber mit Stars und Unterhaltung wird es dennoch die große Silvestershow geben. Live aus Berlin vom Brandenburger Tor, im ZDF ab 21.45 Uhr mit den Moderatoren Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner.

Von RND/kha

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.