Polizei ermittelt

Autostadt-Parkplatz: Unbekannte brechen am helllichten Tag Wohnmobil auf

Autostadt-Parkplatz: Gerne kommen Gäste mit dem Wohnmobil. Unbekannte brachen jetzt am helllichten in einen Camper ein.

Autostadt-Parkplatz: Gerne kommen Gäste mit dem Wohnmobil. Unbekannte brachen jetzt am helllichten in einen Camper ein.

Wolfsburg. Diese niederländischen Gäste dürften ihren Aufenthalt in Wolfsburg nicht so schnell vergessen: Am helllichten Tag brachen Unbekannte ihren Camper auf, der auf dem Autostadt-Parkplatz P2 nahe des VW-Tores Ost stand. Die Täter stahlen Geld und Ausweise. Laut Polizei liegt der Schaden bei rund 1000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Tat ereignete sich am Mittwoch zwischen 9.30 und 15 Uhr: Der in den Niederlanden zugelassene Camper war von seinenBesitzern auf dem sogenannten Camper-Parkplatz (P 2) am BerlinerRing, Höhe Tor Ost, abgestellt und verlassen worden. Als dieBesitzer gegen 15.30 Uhr wieder zu ihrem Wohnmobil kamen, war der Schreck groß: Die Tür war gewaltsam geöffnet worden. Die Einbrecher haben das komplette Gefährt und alle Ablagen gründlich durchsucht.

Polizei hoffte auf Zeugen, die zu dem Zeitpunkt dort parkten

Dabei fielen ihnen Bargeld und persönlicheAusweisdokumente der Besitzer in die Hände.Anschließend flüchteten die Täter unerkannt.Die Polizei hofft darauf, dass anderen Nutzern der dortigen Parkplätzeverdächtige Personen aufgefallen sind und bittet um Hinweise an die Polizeiwachein der Heßlinger Straße, Telefon 05361/4646-0.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.