Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Am Busbahnhof

27-Jähriger schlägt auf Polizeiwagen ein und will Polizisten beißen

Einsatz für die Wolfsburger Polizei: Ein 27-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen.

Einsatz für die Wolfsburger Polizei: Ein 27-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen.

Wolfsburg.Ein 27-Jähriger hat am Samstagabend versucht, am Busbahnhof am Nordkopf einen Polizisten zu beißen – er wollte sich gegen eine Durchsuchung wehren. Genützt hat es ihm nichts: Ihn erwarten nun Anzeigen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln, Sachbeschädigung und Widerstand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mann betrat zunächst ein Wettbüro am Nordkopf, obwohl er dort Hausverbot hat. Nachdem er einer Mitarbeiterin einen Beutel mit Marihuana gezeigt hatte, setzte diese ihn auf die Straße. Das regte den Beschuldigten dermaßen auf, dass er gegen einen dort geparkten Streifenwagen schlug. Die Polizisten wurden durch die Mitarbeiterin darüber informiert. Bei der Durchsuchung des Mannes stellten sie einen Beutel mit Marihuana sicher. Allerdings widersetzte sich der 27-Jährige den Polizisten und versuchte, einen 26-jährigen Beamten zu beißen. Wegen seines aggressiven Verhaltens und Alkoholkonsums kam er ins Polizeigewahrsam. Den Beschuldigten erwarten auch zwei Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Widerstand.

Von der Redaktion

Mehr aus Wolfsburg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.