Polizei

Schwerer Unfall bei Steinhorst: Auto kollidiert mit Lastwagen

Schwerer Unfall bei Steinhorst: Auf der Landesstraße zur Kreuzung Großer Kain kollidierte ein Auto mit einem Lastwagen.

Schwerer Unfall bei Steinhorst: Auf der Landesstraße zur Kreuzung Großer Kain kollidierte ein Auto mit einem Lastwagen.

Steinhorst. Folgenschwerer Unfall auf der Landesstraße zwischen der Kreuzung Großer Kain und Steinhorst: Die Kollision zwischen Auto und Lastwagen am Dienstag verlief glimpflich, es gab keine Verletzten, aber dafür erheblichen Sachschaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet gegen 12 Uhr ein 29-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Skoda Octavia in den Gegenverkehr. Dort knallte sein Auto gegen einen Lastwagen. Dadurch platzte bei dem Brummi ein Reifen, der 56-jährige Fahrer verlor die Kontrolle. Der Lastwagen krachte gegen einen Straßenbaum, kippte um und fing dann auch noch Feuer.

Das Führerhaus wurde ein Raub der Flammen, ebenso Teile der Ladung – Holzhackschnitzel, die sich teilweise über die Fahrbahn ergossen. Ein Landwirt half laut Polizei beim Entladen, die Feuerwehr löschte den Brand.

Landesstraße bei Steinhorst bis späten Abend gesperrt

Beide Fahrer blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 150.000 Euro. Die Landesstraße musste für die Zeit des Einsatzes und des Aufräumens bis in den späten Abend gesperrt bleiben. Der Verkehr rollte erst ab 22.40 Uhr wieder.

Mehr aus Wesendorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen