Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zasenbeck

Polizei findet vermisste 80-Jährige nach langer Suche

Zasenbeck: Die Polizei fand die vermisste 80-Jährige nach langer Suche.

Zasenbeck: Die Polizei fand die vermisste 80-Jährige nach langer Suche.

Zasenbeck.Seit Dienstag, 18 Uhr wurde eine 80-jährige Frau aus Zasenbeck vermisst. Laut Polizeisprecher Thomas Reuter war sie mit ihrem Mann zwischen Teschendorf und dem VW-Testgelände bei Ehra-Lessien Beeren sammeln. Dabei verlor der 80-Jährige seine an Demenz erkrankte Frau aus den Augen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Suche lief am Dienstag bis etwa 23 Uhr. Beteiligt waren neben Polizisten aus Wittingen und Gifhorn auch ein Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera, Jäger, die Wildkameras installiert haben, und ein Landwirt mit einer Drohne. Die Suche wurde am Mittwoch fortgesetzt. Die Polizei hatte einen Mantrailer-Hund angefordert, der nach Spuren suchte. Laut Thomas Reuter wurde am Mittwoch gegen 14 Uhr schließlich auch ein Großaufgebot an Feuerwehren aus dem Gifhorner Nordkreis eingesetzt.

Eine Passantin fand die Frau schließlich in einem Waldstück nahe des Friedhofs in Schneflingen. Laut Reuter war die Vermisste unverletzt.

Von Christian Albroscheit

Mehr aus Wesendorf

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.