Schwerer Unfall

Fahrer laut Polizei ohne Führerschein unterwegs

Ohne Führerschein unterwegs: Der 25-jährige Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen, als der Golf frontal gegen einen Baum prallte.

Ohne Führerschein unterwegs: Der 25-jährige Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen, als der Golf frontal gegen einen Baum prallte.

Gross Oesingen. Auf gerader Strecke war das Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen, hatte zuerst einen Leitpfahl umgerissen und war dann frontal gegen den Baum geprallt. Ersthelfer holten die beiden schwer Verletzten aus dem Fahrzeugwrack, zwei Rettungswagen-Besatzungen und ein Notarzt versorgten sie vor Ort und brachten sie anschließend in das Klinikum Gifhorn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zunächst waren auch die Feuerwehren aus Groß Oesingen und Wahrenholz mit insgesamt 40 Einsatzkräften ausgerückt, weil die erste Meldung lautete, dass der Wagen brennen sollte. Groß Oesingens Ortsbrandmeister Olaf Seidel erklärte: „Wenn der Airbag auslöst, dringt Talkum aus. Das verwechselt man leicht mit Rauch.“ Laut Polizei könnte es sich allerdings auch um verdampfende Kühlflüssigkeit gehandelt haben.

Am Golf entstand Totalschaden, die Polizei schätzte ihn auf 5000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme ermittelte sie, dass der 25-Jährige offenbar nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Führerschein ermittelt.

Von unserer Redaktion

Mehr aus Wesendorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken