Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Unfall in Rötgesbüttel: Auto touchiert Fahrrad

Unfall mit Radfahrer in Rötgesbüttel: Die Polizei sucht Zeugen.

Unfall mit Radfahrer in Rötgesbüttel: Die Polizei sucht Zeugen.

Rötgesbüttel. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Auto kam es laut Mitteilung der Polizei am Sonntagnachmittag in Rötgesbüttel. Ein 17-Jähriger fuhr demnach auf dem Radweg der Hauptstraße in Rötgesbüttel in Richtung Braunschweig. Der östlich gelegene Radweg, auf dem der Jugendliche fuhr, ist für den Radverkehr in beide Fahrtrichtungen freigegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Parkplatz des dortigen Netto-Markts verließ gegen 15.35 Uhr ein VW Cabrio, beim Einbiegen auf die Hauptstraße stieß das Auto mit dem Hinterrad des Jugendlichen zusammen. Einen Sturz konnte der Radfahrer vermeiden, sein Fahrrad wurde jedoch beschädigt.

Der männliche Autofahrer rief dem Jugendlichen nach dem Unfall etwas zu und fuhr anschließend auf der Straße in Richtung Gifhorn davon. Bei dem Auto könnte es sich um einen „T-Roc“ oder ein ähnliches Model gehandelt haben, das Verdeck war zum Unfallzeitpunkt geöffnet.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich unter Tel. (0 53 04) 91 230 bei der Polizei Meine.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der AZ-Redaktion

Mehr aus Papenteich

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.