Polizei

Unfall am Bahnübergang Meine: Fahrer war alkoholisiert

Auffahrunfall bei Meine: Die Polizei hat gegen den Verursacher ein Strafverfahren eingeleitet.

Auffahrunfall bei Meine: Die Polizei hat gegen den Verursacher ein Strafverfahren eingeleitet.

Meine. Zu einem Verkehrsunfall am Bahnübergang bei Meine kam es laut Polizei am Dienstagabend. Vor den geschlossenen Schranken musste der Fahrer eines VW Golf gegen 22.30 Uhr halten. Aus bislang unbekannten Gründen stoppte der Fahrer eines Citroen Berlingo dahinter nicht und fuhr auf den Golf auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Autos wurden jedoch erheblich beschädigt, der Citroen musste abgeschleppt werden.

Lesen Sie auch

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Verursacher fest, eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,96 Promille. Gegen den 49-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sein Führerschein ist sichergestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der AZ-Redaktion

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen