Unfall auf der Landesstraße 320

22-Jähriger Autofahrer kracht bei Hillerse gegen Baum

Verkehrsunfall auf der L 320 bei Hillerse: In der Nacht zum Karfreitag wurde ein 22-Jähriger schwer verletzt.

Verkehrsunfall auf der L 320 bei Hillerse: In der Nacht zum Karfreitag wurde ein 22-Jähriger schwer verletzt.

Hillerse. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der 22-Jährige – er war mit einem blauen VW-Polo unterwegs – gegen 2.19 Uhr auf gerader Strecke die Kontrolle über seinen Kleinwagen verloren. „Der Wagen kam von der Straße ab, streifte einen Baum und krachte dann frontal mit großer Wucht gegen einen weiteren Straßenbaum“, so eine Sprecherin der Gifhorner Polizei. Dabei sei der 22-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Rettungsleitstelle alarmierte die Ortswehren aus Dalldorf, Hillerse, Leiferde und Ahnsen. Den Einsatzkräften gelang es, den schwer verletzten 22-Jährigen aus dem Fahrzeugwrack zu befreien. Er kam im Anschluss mit einem Rettungswagen in ein Braunschweiger Klinikum.

Die Ermittlungen zur Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen. Vom 22-Jährigen ordnete die Polizei einen Blutprobenentnahme an.

Von Uwe Stadtlich

Mehr aus Meinersen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken