Blaulicht

Streit an Gifhorns Schillerplatz: Polizei stellt Alkoholeinfluss fest

Alkohol im Spiel: Zu Streitigkeiten wurde Gifhorns Polizei am Sonntagmorgen auf den Schillerplatz gerufen.

Alkohol im Spiel: Zu Streitigkeiten wurde Gifhorns Polizei am Sonntagmorgen auf den Schillerplatz gerufen.

Gifhorn. Streit gab es am Sonntagmorgen am Schillerplatz, wie die Polizei berichtet. Fahrer und Beifahrer eines VW Polo hatten im Vorbeifahren zwei Männer auf dem Gehweg beleidigt. Anschließend stellten sie das Auto ab und versuchten, die beiden Männer körperlich anzugehen. Die Polizei griff ein und stellte beim 35-jährigen Polofahrer einen Alkoholwert von 1,56 Promille fest. Anschließend wurde dem Fahrer ein Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der AZ-Redaktion

Mehr aus Gifhorn Stadt

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen