Blaulicht

Raubüberfall am frühen Freitagabend in Gifhorn: Polizei sucht Zeugen – Opfer leicht verletzt

Raubüberfall mitten in Gifhorn: Die Polizei sucht Zeugen.

Raubüberfall mitten in Gifhorn: Die Polizei sucht Zeugen.

Gifhorn. Raubüberfall am frühen Freitagabend mitten in Gifhorn: Eine ältere Gifhornerin wurde in der Rotstraße unvermittelt von einem jungen Mann angegriffen, der Mann entriss ihr die Handtasche und flüchtete anschließend in Richtung Schillerplatz beziehungsweise Uhlandweg. Die Frau war gegen 18.30 Uhr vom Schillerplatz kommend durch die Rotstraße in Richtung Celler Straße gegangen. Sie wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Den Täter beschreibt die Polizei in ihrer Meldung als männlich, junges Erscheinungsbild, etwa 1,65 Meter groß, schmale Statur, Jacke mit Kapuze. Er trug eine helle FFP2-Maske. Wer im Bereich Schillerplatz, Uhlandweg und Rotstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. (0 53 71) 98 02 15 bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der AZ-Redaktion

Mehr aus Gifhorn Stadt

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken