Gifhorn

Laubberg: Mann brutal vergewaltigt

In Untersuchungshaft: In Gifhorn wurde offenbar ein Mann von mehreren Männern vergewaltigt. Einer der Täter wurde bereits festgenommen.

In Untersuchungshaft: In Gifhorn wurde offenbar ein Mann von mehreren Männern vergewaltigt. Einer der Täter wurde bereits festgenommen.

„Einer der mutmaßlichen Täter sitzt inzwischen in Untersuchungshaft“, erklärte gestern Erste Staatsanwältin Christina Pannek, Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Hildesheim, auf AZ-Anfrage. Ermittelt werde wegen gemeinschaftlich begangener Vergewaltigung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Die Tat hat sich bereits in der Nacht vom 8. auf den 9. April abgespielt“, so Pannek. Tatort sei ein kleines Waldstück unweit der Gifhorner Bergstraße gewesen. Nach ersten Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft hätten „drei bis vier Männer“ einen anderen Mann in ein nahe gelegenes Gebüsch gezerrt und dort sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen.

„Einer der Täter wurde von dem Opfer identifiziert“, so Pannek. Dieser Mann - er ist 29 Jahre alt - sei festgenommen worden und sitze bereits in Untersuchungshaft.

Zur Identität und Nationalität von Opfer und Tätern machte Pannek gestern keine weiteren Angaben. Sie verwies auf das noch laufende Ermittlungsverfahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

ust

Mehr aus Gifhorn

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen