Blaulicht

Gifhorns Polizei kontrolliert Tempo 30 vor der Kita

Kontrolle vor der Kita: Die Polizei erwischte am Gifhorner Pommernring mehrere Raser.

Kontrolle vor der Kita: Die Polizei erwischte am Gifhorner Pommernring mehrere Raser.

Gifhorn. An einem Morgen zwischen 7 und 9 Uhr – der Zeit, in der die meisten Kinder in die Kita gebracht werden – ergab eine Geschwindigkeitsmessung der Gifhorner Polizei vor der Kita am Pommernring etliche Verstöße gegen die dort erlaubten 30 km/h. Wie die Polizei mitteilt, fand die Kontrolle durch Beamte des Einsatz- und Streifendienstes der Polizeiinspektion Gifhorn bereits vorigen Freitag statt. 320 Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle, 23 wurden geblitzt. Spitzenreiterin war eine 20-jährige Polo-Fahrerin aus Gifhorn, die um 7.42 Uhr mit 69 Stundenkilometern erwischt wurde. Nicht weniger unverantwortlich war eine 18-jährige Gifhornerin, die mit ihrem Golf um 8.25 Uhr mit 65 Stundenkilometern geblitzt wurde. Beide Fahranfängerinnen müssen nun jeweils mit Bußgeldbescheiden über 500 Euro, je zwei Punkten im Fahreignungsregister und einem Monat Fahrverbot rechnen. Auch in den nächsten Tagen wird die Polizei gefahrenträchtige Verkehrsbereiche überwachen, um vor allem die schwächsten Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der AZ-Redaktion

Mehr aus Gifhorn Stadt

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen