Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Blaulicht

Gifhorn: Auto fährt 14-jährigen Jungen an – Fahrer begeht Unfallflucht

Unfall mit Radfahrer: Ein 14-jähriger Junge wurde verletzt, der Autofahrer beging Fahrerflucht.

Unfall mit Radfahrer: Ein 14-jähriger Junge wurde verletzt, der Autofahrer beging Fahrerflucht.

Gifhorn. Die Polizei Gifhorn sucht Zeugen für einen Unfall, bei dem ein Kind von einem Auto angefahren wurde. Der Unfall ereignete sich nach bisherigem Stand der Ermittlungen am Sonntag, 31. Juli, gegen 20.45 Uhr auf der Braunschweiger Straße. Ein 14-jähriger Radfahrer war auf dem linken Radweg in Richtung Süden unterwegs. Ein bislang unbekannter Autofahrer bog von der Braunschweiger Straße nach links in den Stichweg zwischen Wolf-Markt und Sparkasse, der auf die Straße „Im Hängelmoor“ führt, und übersah dabei den Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, der Junge stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer setzte die Fahrt jedoch fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern oder die Polizei zu informieren. Nun bittet die Polizei Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. (0 53 71) 98 00 zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von der AZ-Redaktion

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.