Wilsche

„Das ganze Dorf kennt ihn“: Kater Eumel wird vermisst

In Wilsche vermisst: Von Kater Eumel fehlt jede Spur.

In Wilsche vermisst: Von Kater Eumel fehlt jede Spur.

Wilsche. Eumel ist weg. Seit dem 3. November ist der Siam-Mischlings-Kater in Wilsche verschwunden. „Das ganze Dorf kannte ihn“, berichtet sein Besitzer Frank Lehrke. Denn Eumel war oft mit ihm Gassi. „Er brauchte nicht mal eine Leine, wenn wir kilometerweit durch die Natur gelaufen sind.“ Eumel hatte durch seine zutrauliche Art ruckzuck sämtliche Nachbarn im Amselweg um den Finger gewickelt, als er 2017 in Wilsche einzog. „Er ist sehr zutraulich, bandelt gerne mit Menschen an – und er ist sehr neugierig“, berichtet Lehrke. Deshalb vermutet er auch, dass der gechipte, geimpfte und kastrierte Kater in irgendeine Öffnung, eine offen stehende Tür, eine Garage oder womöglich sogar in ein Auto hineingeschlüpft und jetzt dort gefangen ist. „Haben Sie Eumel vielleicht seit Sonntagmorgen geehen? Dann freuen wir uns über einen Hinweis“, hat Lehrke auf die Plakate geschrieben, die im Dorf hängen. Wer Hinweise hat, erreicht Lehrke unter Tel. (0 53 71) 75 03 167 – dort läuft auch ein Anrufbeantworter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von unserer Redaktion

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen