Schützenfest in Gamsen

Andreas Katsch-Herke ist neuer König

Tolle Stimmung: Bürgermeister und General Dirk Reuß (r.) proklamierte Andreas Katsch-Herke zum neuen König.

Tolle Stimmung: Bürgermeister und General Dirk Reuß (r.) proklamierte Andreas Katsch-Herke zum neuen König.

Gamsen. Der neuen Majestät stehen zukünftig Jan Wilke als 1. Andermann und Christoph Remus als 2. Andermann zur Seite.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch die Frauen bewiesen Treffsicherheit: Maike Licht wurde Damenkönigin, 1. Prinzessin ist Silvia Dannheim und 2. Prinzessin Anja Schöttle.

Bei den Veteranen hatte Mario Colling die Nase vorn und holte sich mit einem guten Schuss den Titel des Veteranenkönigs. Er wird vom 1. Andermann Hans-Jürgen Trippler und dem 2. Andermann Hartmut Richter begleitet.

Auch die Jungschützen legten an und bewiesen beim Schützenfest 2019 ihre Treffsicherheit. Jungschützenkönig wurde Timo Wiesner. 1. Prinzessin ist Nina Klickermann, 2. Prinzessin Lisa Abruzzese.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bürgermeister Dirk Reuß, der zuvor das alte Königshaus mit Dennis Eckhoff an der Spitze verabschiedete, freute sich über eine gute Beteiligung beim Schießen auf die Königsscheiben. „69 Schützen haben ihr Glück versucht, es waren spannende Wettbewerbe“, stellte Reuß im gut besuchten Festzelt fest.

Am Schießen um den Jungschützenkönig beteiligten sich 21 Mitglieder der Schützengilde.

Beim Königsschießen legten 22 Schützen an – davon kamen 14 in das Stechen.

Bei den Damen legten ebenfalls 22 Teilnehmerinnen an, von denen zehn Frauen im Stechen um die Entscheidung kämpften.

Schießkönnen war auch beim Kinderschützenfest gefragt: Kinderkönig 2019 wurde Filip Kamke, 1. Andermann Felix Borcherding und 2. Andermann Hauke Kamke. Die Proklamation erfolgte ebenfalls durch Ortsbürgermeister Dirk Reuß.

Hochsommerliche Temperaturen: Am Sonntag war der Schützenfest-Umzug der Höhepunkt des Gamsener Schützenfestes.

Hochsommerliche Temperaturen: Am Sonntag war der Schützenfest-Umzug der Höhepunkt des Gamsener Schützenfestes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Wetter spielte beim Gamsener Schützenfest ebenfalls bestens mit. Die Sonne schien und auch beim Festumzug am Sonntag gab’s hochsommerliche Temperaturen.

Von Uwe Stadtlich

Mehr aus Gifhorn

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen