Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schweres Unglück bei Rethen

22-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Schrecklich: Bei einem Verkehrsunfall bei Rethen starb ein 22-Jähriger.

Schrecklich: Bei einem Verkehrsunfall bei Rethen starb ein 22-Jähriger.

Rethen. Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 54 zwischen Rethen und Adenbüttel: Aus noch ungeklärter Ursache kam ein 22-jähriger Mann am Sonntag gegen 17.55 Uhr mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte auf der gegenüberliegenden Straßenseite frontal gegen einen Baum. Der junge Mann aus dem Landkreis Peine wurde beim Aufprall lebensgefährlich verletzt und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor Ort waren neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst laut Einsatzleiter Peter Chlebik 50 Kräfte der Wehren aus Rethen, Meine und Groß Schwülper, die K 54 war zeitweise gesperrt.

Von Thorsten Behrens

Mehr aus Gifhorn

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.