Kolumne „Manufaktur“

Orientalisches Ambiente: effektvolle Leuchten selbst machen

Stimmungsvoll: eine orientalische Lampe.

Wer kennt sie nicht, die Geschichten von Scheherazade, Aladin oder Ali Baba und den vierzig Räubern? Doch nicht nur die Erzählungen, die aus dem Morgenland stammen, faszinieren, sondern auch der Wohnstil: Dazu gehören kräftige Farben, geometrische Muster – und die typischen Leuchten, die Lichteffekte an die Wände werfen. Eine solche Laterne lässt sich leicht selbst basteln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lebendige Ornamente selbst malen oder ausdrucken

Am einfachsten funktioniert es mit einer Ornamentschablone, mit der sich Wände, Möbel oder Stoff verschönern lassen. Alternativ auf einer Website für kostenlosen Bilderdownload wie Freeimages, Freepic oder Pixabay nach Ornamenten oder Mandalas suchen, herunterladen und ausdrucken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf einem großen Stück Tonpapier oben und unten einen Rand von einigen Zentimetern einrechnen. Dazwischen das Muster der Schablone auf das Tonpapier übertragen oder das ausgedruckte Ornament aufkleben. Nun das Muster mit waagerechten, senkrechten und diagonalen Stegen in kleine Bereiche unterteilen. Das Muster Stück für Stück mit einem scharfen Cuttermesser herausschneiden und die Stege stehen lassen.

Eine Solarleuchte als Lichtquelle

Nun benötigt die Laterne noch einen Deckel und einen Boden. Eine einfache Lösung ist eine runde Käseschachtel aus Pappe. Andernfalls zwei Kreise und zwei Streifen aus Pappe zurechtschneiden, die Streifen um die Kreise legen und mit Klebeband befestigen. Als Lichtquelle dient eine Solarleuchte – dafür erhält der Deckel noch ein Loch.

Das Tonpapier rollen und um den Deckel kleben, sodass es oben etwas übersteht. Das überstehende Papier in Zwei-Zentimeter-Abständen einschneiden und die Einschnitte auf den Deckel kleben. Das Papier am Bodenteil befestigen und die noch offene Seite zukleben. Für eine Aufhängung rechts und links oben je ein kleines Loch bohren und einen Drahthenkel hineinschieben. Das Solarlicht in die Öffnung im Deckel setzen – fertig ist die Leuchte.

In der Manufaktur geht‘s um schöne kleine Dinge, die das Leben angenehmer machen – Küchenhacks, DIY- und Lifestyletrends.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Lifestyle

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken