Corona spielt kaum eine Rolle

Kasse berichtet von Höchststand bei Krankschreibungen

So langsam ist sie vorbei: Wenn die Tage länger und wärmer werden, endet die Erkältungssaison.

Berlin. Krankschreibungen von Beschäftigten haben nach einer Auswertung der Techniker Krankenkasse im ersten Quartal dieses Jahres deutlich zugenommen. Im Schnitt fehlte jeder und jede Erwerbstätige zwischen Januar und Ende März krankheitsbedingt 4,75 Tage, wie die Kasse nach eigenen Versichertendaten mitteilte. Dies war demnach ein Höchststand für ein erstes Quartal überhaupt – nachdem es in den ersten drei Monaten 2021 im Schnitt noch 3,46 Fehltage und im ersten Quartal 2020 durchschnittlich 4,63 Fehltage gewesen waren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hauptgrund des Anstiegs sei nun eine sehr ausgeprägte Erkältungs- und Grippewelle gewesen, sagte Kassenchef Jens Baas der Deutschen Presse-Agentur. Die hochansteckende Omikron-Variante habe diesen Effekt noch verstärkt. „Nachdem im zweiten Corona-Jahr die Krankschreibungen aufgrund von Erkältungskrankheiten wegen der Abstands- und Hygieneregeln sehr stark zurückgegangen waren, hat uns die Erkältungswelle dieses Frühjahr voll erwischt“, erläuterte Baas.

Wenig nachgewiesene Covid-19-Fälle

Insgesamt hätten Krankschreibungen wegen einer nachgewiesenen Covid-19-Infektion einen geringen Anteil gehabt, teilte die Kasse weiter mit. Im ersten Quartal 2022 entfielen darauf der Auswertung zufolge rund 79.000 Krankschreibungsfälle – bei mehr als zwei Millionen Fällen über alle Diagnosen hinweg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Basis der Auswertung sind den Angaben zufolge 5,5 Millionen bei der Techniker Krankenkasse versicherte Erwerbstätige, also Berufstätige und Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld I.

RND/dpa

Mehr aus Gesundheit

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken