Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Morgens und abends Gassi gehen

Asphalt im Sommer: Zu heiß für den Hund?

Hunde können sich an heißem Asphalt ihre Pfoten verbrennen. Diese sollten dann schnellstmöglich mit Wasser gekühlt werden.

Glühend heißer Asphalt kann schnell zu Verbrennungen an Hundepfoten führen. Ob die Oberfläche des Gehsteigs zu heiß für die Pfoten des Tieres ist, lässt sich mit dem „Sieben-Sekunden-Test“ prüfen. Darauf weist die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Test: Handrücken auf den Asphalt halten

Für den Hitze-Test müssen Hundehalter sieben Sekunden lang ihren Handrücken auf die Oberfläche halten. „Wenn sie es nicht durchhalten, ist die Hitze des Untergrundes für Hundepfoten zu hoch“, erklärt Heimtierexpertin Sarah Ross.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Verbrannte Pfoten: Mit kaltem Wasser kühlen

Kommt es beim Gassigehen dennoch zu Verbrennungen, sollte der Tierarzt aufgesucht werden. Bis dahin müssen die betroffenen Pfoten gekühlt werden. Am besten sei, die Pfote unter fließendem Wasser zu kühlen. Das Wasser sollte aber nicht eiskalt sein. Hilfreich sei auch, die Pfote zu bandagieren oder zumindest durch eine saubere Socke zu schützen.

Gassigehen: Lieber morgens und abends

Gerade im Hochsommer sollten Hundehalter versuchen, das Gassigehen auf die frühen Morgen- oder Abendstunden zu legen. Wer seinen Hunden etwas gutes tun will, kann sie auch in den Pool lassen: Die meisten Hunde lieben es zu schwimmen und genießen die Abkühlung.

Wichtig: Herrchen und Frauchen müssen unbedingt darauf achten, dass der Wassernapf bei diesen Temperaturen immer gefüllt ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa/hb

Mehr aus Familie

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen