Mit Allradlenkung

Start-up Ree stellt Elektro-Lkw-Prototyp mit 23 Kubikmetern Ladefläche vor

Die Ree Skateboard-Plattform P7 eignet sich als Basis für geräumige Kleintransporter.

Die Ree Skateboard-Plattform P7 eignet sich als Basis für geräumige Kleintransporter.

Die Spezialität des israelischen Start-ups Ree Automotive ist die Entwicklung skalierbarer Skateboard-Plattformen für Elektrofahrzeuge. Anfang 2022 hat das Start-up mit der Plattform P7 eine Basis für kommerzielle Lieferfahrzeuge mit begehbarem Laderaum vorgestellt. Jetzt feiert mit dem P7-B ein auf diesem Chassis aufsetzendes Komplettfahrzeug sein Debüt. Es soll als Evaluierungsprototyp auch für potenzielle Kundinnen und Kunden dienen. Sofern hinreichend viele Kunden diese Fahrzeuge bestellen, könnte 2023 eine Serienproduktion anlaufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Eindrucksvoll wendig: Die By-wire-Technik erlaubt eine Allradlenkung mit großem Lenkeinschlag auch für die Hinterräder.

Eindrucksvoll wendig: Die By-wire-Technik erlaubt eine Allradlenkung mit großem Lenkeinschlag auch für die Hinterräder.

Dank der P7-Plattform verfügt der Van über einen 400 kW/544 PS und 545 Newtonmeter starken By-wire-Allradantrieb, der eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erlaubt. Den Aktionsradius der 400-Volt-Architektur gibt Ree mit bis zu 240 Kilometer an. Der neue Aufbau erlaubt ein Ladevolumen von 23 Kubikmeter, bei 6,4 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht sowie zwei Tonnen Nutzlast.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Durch die Skateboard-Plattform liegt die Mindesthöhe der Laderaumfläche bei 58 Zentimeter. Dank X-by-Wire-Technik gibt es neben dem Allradantrieb außerdem eine By-wire-Allradlenkung, die einen starken Lenkeinschlag auch der Hinterräder erlaubt. Der Wenderadius des P7-B soll lediglich sechs Meter betragen.

RND/SP-X

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen