Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verstoß gegen das Waffengesetz

Wolfenbüttel: Betrunkener läuft mit Machete durch die Stadt

In Wolfenbüttel wurde ein 34-Jähriger von der Polizei festgenommen. Er lief mit einer Machete bewaffnet durch die Straßen – und war dabei stark alkoholisiert.

In Wolfenbüttel wurde ein 34-Jähriger von der Polizei festgenommen. Er lief mit einer Machete bewaffnet durch die Straßen – und war dabei stark alkoholisiert.

Wolfenbüttel. Polizisten haben in Wolfenbüttel am frühen Sonntagmorgen einen 34-Jährigen aufgegriffen, der mit einer Machete auf der Straße unterwegs war. Nach Angaben der Polizei war der Mann stark alkoholisiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bereits am Freitagnachmittag habe er eine Person mit einer Machete bedroht und eine andere mit einem Teleskopschlagstock verletzt, teilte die Polizei mit. Bei dem 34-Jährigen wurden neben der Machete noch zwei weitere Messer sichergestellt.

Der Mann selbst wurde laut Polizei in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.

Von RND/dpa

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.