Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Technischer Defekt

Oberleitungsschaden sorgt für Verspätung bei der Bahn

Kunden der Deutschen Bahn müssen sich in Niedersachsen auf 30 bis 45 Minuten Verspätung einstellen.

Kunden der Deutschen Bahn müssen sich in Niedersachsen auf 30 bis 45 Minuten Verspätung einstellen.

Hannover.Ein Oberleitungsschaden bei Kassel sorgt derzeit für Verspätungen des Zugverkehrs im Norden. Kunden der Deutschen Bahn, die in Hannover, Göttingen oder Hamburg einen Zug nehmen wollen, der über Kassel fährt oder von dort kommt, müssen sich auf Verspätungen von 30 bis 45 Minuten einstellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Züge werden wegen der technischen Störung derzeit zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Fulda umgeleitet.

Von RND/jok

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.