Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bildung

Mehr als 170 Schulleiter fehlen in Niedersachsen

Ein Schild weist vor einer Schule auf einen für die Schulleitung reservierten Parkplatz hin. Im Kampf gegen den Schulleitermangel hofft Niedersachsen auf Fortschritte im kommenden Jahr.

Ein Schild weist vor einer Schule auf einen für die Schulleitung reservierten Parkplatz hin. Im Kampf gegen den Schulleitermangel hofft Niedersachsen auf Fortschritte im kommenden Jahr.

Hannover. Mehr als 170 Schulen in Niedersachsen hatten im Dezember keine Leiterin oder keinen Leiter. Das teilte das Kultusministerium in Hannover auf Anfrage mit. Damit ist die Zahl im Lauf des Jahres kaum gesunken. Im März waren es 180 unbesetzte Schulleitungsstellen gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Minister Grant Hendrik Tonne(SPD) sprach zwar von Fortschritten. Die Situation sei aber nicht zufriedenstellend. „Es ist insbesondere an kleineren Schulen in ländlichen Regionen schwieriger, Schulleitungsstellen zu besetzen“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

Schulleiter als eigenes Berufsbild

Der Schulleitungsverband Niedersachsen kritisierte die hohe Zahl. „Die Rahmenbedingungen stimmen nicht für die Anforderungen an diesen Beruf“, sagte die Vorsitzende Andrea Kunkel. Der Minister wie auch der Verband setzen darauf, dass die Führung einer Schule stärker als eigener Beruf behandelt wird. „Wir entwickeln derzeit ein eigenständiges Berufsbild Schulleitung, um die Schulleitungen bei ihrer anspruchsvollen Arbeit zu stärken“, sagte Tonne. Dazu sollen voraussichtlich im Sommer 2020 Vorschläge gemacht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.