Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hohe Waldbrandgefahr

Hitze in Niedersachsen: Kommen am Abend Gewitter?

Ein Pärchen verweilt am Ende eines heißen Tages auf dem Kronsberg in Hannover, während am Horizont die Sonne untergeht.

Ein Pärchen verweilt am Ende eines heißen Tages auf dem Kronsberg in Hannover, während am Horizont die Sonne untergeht.

Hannover. In Niedersachsen herrscht am Donnerstag weiterhin Hitze. Heiße und trockene Luft sorgt – mit Ausnahme der Küste – im gesamten Land für eine starke Wärmebelastung, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bis zu 37 Grad werden demnach erreicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zudem bestehe besonders im Osten eine hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Abends und in der Nacht sei dann zunehmend mit Gewittern zu rechnen, vereinzelt auch mit Starkregen, Sturmböen oder Hagel.

Dem DWD zufolge kühlt es sich dann auf 19 bis 13 Grad ab.

Und wie geht man am besten mit der Hitze um? Wichtig ist es, ausreichend zu trinken und direkte Sonne sowie körperliche Anstrengungen zu vermeiden, wie Experten betonen. Auch soll die eigene Wohnung möglichst kühl gehalten werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Wie umgehen mit großer Hitze? Auf jeden Fall: viel trinken.

Wie umgehen mit großer Hitze? Auf jeden Fall: viel trinken.

Lesen Sie auch

Kein neuer Hitzerekord erwartet

Der bislang heißeste Tag des Jahres wird der Donnerstag aber vermutlich nicht werden. So waren etwa im Juli in Hamburg-Neuwiedenthal 40,1 Grad gemessen worden. „Der Donnerstag wird zwar heiß, aber es sieht nicht danach aus, dass wir die 40-Grad-Marke knacken“, sagte ein DWD-Meteorologe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Hitzerekord für Deutschland liegt bei 41,2 Grad und wurde am 25. Juli 2019 in Nordrhein-Westfalen ermittelt.

Von RND/dpa/ewo

Mehr aus Niedersachsen & der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen