Winzige Beute

Diebe brechen in Postfiliale ein und stehlen 70 Cent

Symbolbild

Symbolbild

Hoogstede. Genau 70 Cent: So hoch ist die Beute gewesen, die Diebe bei einem Einbruch in die Postfiliale im kleinen Hoogstede in der Nähe der niederländischen Grenze gemacht haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Schaden, den sie an der Tür anrichteten, war mit rund 200 Euro um ein Vielfaches höher, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Geld lag in einer Geldkassette, die die bislang unbekannten Täter mitnahmen.

Auch bei zwei weiteren Einbrüchen in derselben Nacht in Bauunternehmen in Hoogstede konnten Täter nur geringe Geldbeträge erbeuten. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen diesen Taten und dem Einbruch in der Postfiliale.

Von dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen