Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bremen

Beim Sex unterbrochen: Liebespaar ruft Polizei wegen blinkender Zahnbürste

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei in Bremen gerufen (Symbolbild).

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei in Bremen gerufen (Symbolbild).

Bremen.Mit einer elektrischen Zahnbürste hat ein Mann in Bremen den Sex seiner Nachbarn durcheinandergebracht. Als das Paar sich liebte - die Vorhänge waren nicht zugezogen -, bemerkte es im Haus gegenüber einen Mann, in dessen Hand ein Gerät unregelmäßig rot blinkte. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die beiden glaubten, dass ein Voyeur sie filmt, schlossen die Vorhänge und alarmierten die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Beamten klingelten bei dem Nachbarn. Der gab an, dass er zur fraglichen Zeit am Samstagmorgen mit der Bürste am Fenster gestanden und sich die Zähne geputzt habe. An dem Gerät leuchte ein rotes Lämpchen auf, wenn zu stark gedrückt werde. Dem Anrufer und seiner Partnerin wurde die elektrische Zahnbürste vorgezeigt, woraufhin sie - so die Polizei - „in lautes Gelächter verfielen“.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.