Kreis Rotenburg

79-Jähriger stirbt nach Rauchgasvergiftung in seiner Wohnung

Die Feuerwehr rückte am Dienstag zur Wohnung eines 79-Jährigen in Selsingen an, aus der eine Angehörige Rauchgeruch gemeldet hatte. (Symbolbild).

Die Feuerwehr rückte am Dienstag zur Wohnung eines 79-Jährigen in Selsingen an, aus der eine Angehörige Rauchgeruch gemeldet hatte. (Symbolbild).

Selsingen. Das Heizen seiner Wohnung mit Holzöfen ist einem 79 Jahre alten Mann aus der Samtgemeinde Selsingen (Kreis Rotenburg) vermutlich zum Verhängnis geworden. Der Mann wurde von der Feuerwehr tot in seinem Haus gefunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei einem Besuch hatte eine Angehörige starken Rauchgeruch aus der Wohnung bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Wahrscheinlich starb der Mann an einer Rauchgasvergiftung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen