Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Glücksspiel

26 neue Lotto-Millionäre in Niedersachsen im Jahr 2021

Glückspilze: 26 neue Lotto-Millionäre gab es 2021 in Niedersachsen.

Glückspilze: 26 neue Lotto-Millionäre gab es 2021 in Niedersachsen.

Hannover. Die Zahl der neuen Lotto-Millionäre in Niedersachsen ist 2021 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Landesweit gab es im vergangenen Jahr 26 Millionengewinne - ein Jahr zuvor waren es 11, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) am Mittwoch in Hannover mitteilte. Die meisten Neu-Millionäre gab es 2021 aber in Baden-Württemberg (39), gefolgt von Nordrhein-Westfalen (35). Niedersachsen folgte auf dem dritten Platz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2021 zwei Eurojackpot-Spieler aus Nordrhein-Westfalen und Hessen, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) am Mittwoch in Hannover mitteilte. Auch der bundesweit vierthöchste Gewinn ging nach Niedersachsen - ein Glückspilz gewann beim Klassiker „6 aus 49“ rund 36 Millionen Euro. Bundesweit wurden 2021 insgesamt 181 neue Lotto-Millionäre gezählt.

Seit dem 1. Januar 2022 ist Lotto Niedersachsen die federführende Lotteriegesellschaft im DLTB. Eine wesentliche Aufgabe werde es sein, die Lotterieangebote „in einem zunehmend digitalen und wettbewerblichen Umfeld zu stärken“, sagte Axel Holthaus, Geschäftsführer von Lotto Niedersachsen.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.