Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Landkreis Harburg

14-Jähriger filmt Schülerinnen beim Umziehen im Schwimmbad

Die Vorfälle ereigneten sich in einem Schwimmbad in Hittfeld.

Die Vorfälle ereigneten sich in einem Schwimmbad in Hittfeld.

Hittfeld.Ein 14-Jähriger ist in Hittfeld (Landkreis Harburg) von der Polizei dabei erwischt worden, wie er in einem Hallenbad Mädchen beim Umziehen fotografiert und gefilmt hat. Der Junge soll wiederholt sein Handy unterhalb der Trennwand in die Kabinen gehalten und so Aufnahmen gemacht haben, wie die Polizei mitteilte. Schülerinnen des örtlichen Schwimmvereins hatten dies an zwei aufeinanderfolgenden Mittwochabenden festgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei der Durchsicht seines Handys konnten die Polizisten dem 14-Jährigen diverse Taten nachweisen. Das gefundene Bild- und Videomaterial sei ihm eindeutig zuzuordnen, hieß es. Bislang lägen keine Hinweise dazu vor, dass die Aufnahmen des Jugendlichen veröffentlicht oder verbreitet wurden.

Von RND/lni

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.