Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Smarte Trennung

Jeans nicht gemeinsam mit Blusen waschen

Schmutzwäsche sollte gut getrennt werden. Empfindliche Textilien gehören zum Beispiel nicht mit schweren Stoffen zusammen.

Schmutzwäsche sollte gut getrennt werden. Empfindliche Textilien gehören zum Beispiel nicht mit schweren Stoffen zusammen.

Frankfurt/Main. Schmutzwäsche sollte man vor dem Waschen noch strenger als nur nach Farben und Waschtemperaturen trennen. Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel rät auch zum Separieren von empfindlichen Textilien und schweren Stoffen wie Denim.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Denn letzteres würde während des Waschgangs auf die empfindlichen Stoffe fallen und sich an ihnen reiben. Auch sollten keine Teile mit Reißverschlüssen mit empfindlicheren Kleidungsstücken wie Blusen und Oberhemden in der Trommel zusammengebracht werden. Grundsätzlich gilt auch: Reißverschlüsse vor dem Waschen schließen, rät Glassl.

Außerdem empfiehlt er, Textilien mit kleinen Verschlüssen oder Bügeln wie BHs immer in einem Wäschenetz zu waschen, damit sich diese nicht in anderen Textilien verhaken und die Bügel nicht zwischen die Waschtrommel und das Gehäuse der Maschine geraten.

dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.