Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Zum 600. Geburtstag: Velstove bekommt 2020 sein Dorfgemeinschaftshaus
Wolfsburg Vorsfelde Zum 600. Geburtstag: Velstove bekommt 2020 sein Dorfgemeinschaftshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 25.08.2019
Velstove: OB Klaus Mohrs überreicht Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns die unterschriebene Vorlage zum neuen Dorfgemeinschaftshaus. Quelle: Roland Hermstein
Velstove

Wer Geburtstag feiert, bekommt etwas geschenkt: Velstove feiert an diesem Wochenende seinen 600. Geburtstag und bekommt von der Stadt Wolfsburg ein Dorfgemeinschaftshaus geschenkt. Laut Oberbürgermeister Klaus Mohrs soll es im kommenden Jahr gebaut werden.

Die 600-Jahr-Feier war schon am ersten Tag ein voller Erfolg. Hier Eindrücke in Bildern.

Während des Festkommers im rappelvollen Festzelt verkündete der prominenteste Velstover am Samstagabend: „Ich habe die entsprechende Ratsvorlage am Freitagnachmittag bekommen.“ Feierlich hielt er die Verwaltungsvorlage hoch, legte sie dann aufs Pult vor ihm und unterschrieb sie als Stadtoberhaupt mit grüner Tinte – unter dem Jubel von über 200 Velstovern im Zelt. Wobei: Die Entscheidung über das Bauvorhaben trifft der Rat der Stadt – doch der hatte bereits 2015 zugestimmt, ehe die Dieselaffäre bei VW den städtischen Haushalt schrumpfen ließ, das Dorfgemeinschaftshaus wurde auf Eis gelegt.

3000 Euro und ein neues Ortsschild

Aber der OB brachte ein weiteres Geschenk mit: „Die Stadt unterstützt die 600-Jahr-Feier mit 3000 Euro.“ Auch die Braunschweigische Landessparkasse hat dem Ort ein Geldgeschenk gemacht – davon hat das Festkomitee ein neues Ortsschild anfertigen lassen. Beim Kommers wurde es feierlich enthüllt – „es soll am Wetteresel aufgestellt werden“, erklärte Guido Fricke, Sprecher des Festkomitees.

Dann dankte er allen Velstovern, dass sie die 600-Jahr-Feier zu einem Riesenerfolg gemacht haben: „Morgens beim Zeltgottesdienst waren 200 Leute da, das Kinderfest war voll, beim Traktor Pulling waren gefühlt 500 Gäste, beim Festkommers mussten weitere Bänke organisiert werden – ich hätte nie gedacht, dass unsere 600-Jahr-Feier so ein großer Erfolg wird.“ Einem Velstover dankte er ganz besonders: Ortschronist Horst Schulze. „Er hat diese Feier angeschoben“, betonte Fricke. Er sei der Vater dieses tollen Festes.

Jahns lobt die vielen Spender und Helfer

Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns dankte vor allem dem Festkomitee: „Ich bin überwältigt, was Ihr alles auf die Beine gestellt habt.“ Außerdem lobte sie die vielen privaten Spender, die sich an den Kosten der 600-Jahr-Feier beteiligen würden: „Toll!“

Am Sonntag geht die 600-Jahr-Feier weiter: Um 10 Uhr gibt’s am Sportplatz ein großes Bürgerpicknick, um 13 Uhr startet der Festumzug.

Von Carsten Bischof

Die Stadt hat den Spielplatz an der Glatzer Straße erst geschlossen. Dann stellte sie einen Spiele-Container auf. Am Samstag wurde das Provisorium offiziell eingeweiht.

24.08.2019

Mit blutigem Gesicht hat eine Vorsfelder Renterin beim Arzt Hilfe gesucht. Doch die Arzthelferin wies die 72-Jährige ab, weil sie ihre Krankenkarte nicht dabei hatte.

28.12.2019

Unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Donnerstag ihr Unwesen in Reislingen Süd-West getrieben. Sie stahlen gleich drei Motorräder. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus.

23.08.2019