Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Wolfgang Keil ist Großer König in Vorsfelde
Wolfsburg Vorsfelde Wolfgang Keil ist Großer König in Vorsfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 23.06.2019
Schützenfest in Vorsfelde: Das neue Königshaus der Schützenbruderschaft. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
VORSFELDE

Mit dem großen Umzug und der anschließenden Proklamation der neuen Majestäten fand das Schützenfest Vorsfelde am Sonntag seinen krönenden Abschluss. Mit drei Kapellen und vielen befreundeten Vereinen marschierten die Schützen durch die Altstadt. Neuer Großer König ist Wolfgang Keil.

Yannick Göpel ist Jagd- und Jungschützenkönig

Ein Doppelkönig wurde zudem am Sonntag proklamiert. Yannick Göpel wurde mit einem Teiler von 889 Jagdkönig und zudem auch Jungschützenkönig. Im letzteren Wettbewerb belegte er alle drei ersten Plätze.

Anzeige

Gabriele Leu holt Ehrenscheibe und Königskeiler

Ebenfalls alle drei ersten Plätze schoss Mattheo Struth, der damit erneut Kinderkönig wurde. Das Schießen um die Niedersachsenscheibe gewann der neue Große König Wolfgang Keil. Das Schießen um die Ehrenscheibe gewann Gabriele Leu, ganz knapp mit einem Teiler von 274 vor dem Zweitplatzierten Günter Schubert (275). Mit diesem Teiler gewann sie auch den Königskeiler. Günther Probst wurde als Goldener König geehrt: Er wurde vor 50 Jahren das erste Mal Schützenkönig.

Keine neue Damenkönigin

Eine neue Damenkönigin gab es nicht. „Leider hat niemand an dem Wettbewerb teilgenommen“, erklärte der Präsident Guido Berkenhagen, der die Proklamation durchführte. Christa Kampen bleibt Königin, „aber ohne die damit verbundenen Kosten“, betonte Berkenhagen. „Wir werden da schon eine Lösung finden.“

Großer Festumzug

Die drei Jungstörche auf dem Storchenhaus schauten am Nachmittag ziemlich ungläubig auf die Lange Straße. Viele Menschen in Uniformen hatten sich dort versammelt. Um sie herum eine Vielzahl an Schaulustigen. Angeführt von den Crecenters Drum & Bugle Corps Weyhausen marschierte der Festzug durch die Altstadt zum Schützenplatz. Neben den Weyhäusern, die auch Cheerleader dabei hatten, sorgten noch der Schalmeienzug Wassensdorf und der Vorsfelder Fanfarenzug „Die Elche“ für die musikalische Begleitung des Zugs, an dem sich unter anderem die Schützen aus Velpke und Danndorf sowie Vertreter der örtlichen Vereine beteiligten.

Vorsfelde war an diesem Wochenende fest in der Hand der Schützenbruderschaft. Die feierte ihr traditionelles Schützenfest mit Frühstück, Festumzug, Proklamation und mehr. Hier die Impressionen.

Der Ortsrat hatte zuvor die Majestäten der Schützenbrüderschaft Vorsfelde sowie der anderen anwesenden Vereine ins Rathaus eingeladen. Im Schützenhaus spielten dann alle der Musikensembles noch einmal auf der Bühne und sorgten für großartige Stimmung.

Von Robert Stockamp

Vorsfelde 10. Burgfest des Freundeskreises - Burgfest Neuhaus mit Rittern und Big Band
23.06.2019
22.06.2019